Erik ten Hag plant bei Manchester United mit CR7! | OneFootball

Erik ten Hag plant bei Manchester United mit CR7!

Logo: 90min

90min

Erik ten Hag soll Manchester United zurück zu alten Erfolgen führen und den Scherbenhaufen der vergangenen Jahre korrigieren. Eine völlig offene Personalie war bisher Cristiano Ronaldo. Nun haben sich der neue ManUnited-Coach und der Superstar aber öffentlich angenähert und grünes Licht für eine Zusammenarbeit gegeben.

Halbe Sachen will Erik ten Hag bei den Red Devils nicht machen. Der neue Coach im Old Trafford hat sich mit Ajax Amsterdam daher auf eine vorzeitige Vertragsauflösung geeinigt, um in Manchester schon früher ans Werk zu gehen."Ich wechsle sehr zügig, ja. Aber es ist wirklich notwendig, weil es eine Menge Dinge gibt, um die man sich kümmern muss", wird der Niederländer von Sport1 zitiert. "Natürlich muss ich meine Batterien an einem gewissen Punkt auch wieder aufladen, aber ich werde die Zeit dafür irgendwann zwischendrin finden." Beeindruckend!

Erik ten Hag plant mit Cristiano Ronaldo

Besonders viel wird es für ten Hag hinsichtlich der Kaderplanung zu tun geben. Eine große, bislang offene Personalie scheint nun geklärt zu sein: der neue Chef will mit CR7 zusammenarbeiten! "Natürlich will ich Cristiano Ronaldo bei Manchester United halten", stellte ten Hag im Interview mit telegraaf-Reporter Mike Verweij klar. "Er ist sehr wichtig für den Verein." Ronaldos Qualitäten stehen für ten Hag, der in der Vergangenheit vor allem mit jungen Spielern erfolgreich arbeitete, außer Frage: "Ronaldo ist ein Gigant - wegen all den Dingen, die er bislang gezeigt hat und weil er so außerordentlich ambitioniert ist."CR7, dessen Vertrag bei den Red Devils noch bis 2023 datiert ist, deutet im Interview des clubeigenen TV zuletzt an, dass er sich eine Zusammenarbeit mit ten Hag ebenfalls vorstellen kann: "Die Dinge müssen sich so verändern, wie er es will. Ich hoffe natürlich, dass wir Erfolg haben, denn wenn du Erfolg hast, wird auch ganz Manchester Erfolg haben. Ich wünsche ihm das Beste, und wir glauben daran, dass wir im nächsten Jahr Trophäen gewinnen werden."

Impressum des Publishers ansehen