Zimmermann-Zukunft offen: Thioune Favorit auf Nachfolge? | OneFootball

Zimmermann-Zukunft offen: Thioune Favorit auf Nachfolge?

Logo: fussball.news

fussball.news

Hannover 96 steckt nach der 0:4-Pleite gegen den Karlsruher SC weiter in der Krise. Cheftrainer Jan Zimmermann muss um seinen Job bangen. Nachfolger werden bereits gehandelt.

Ob Jan Zimmermann noch Chefcoach von Hannover 96 ist, wenn am kommenden Sonntag (5. Dezember, 13.30 Uhr) der HSV zu Gast ist? "Im Moment ist Jan Zimmermann Trainer bei Hannover 96. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen", wird Hannovers Sportdirektor Marcus Mann nach der Niederlage gegen den KSC von Sportbuzzer zitiert: "Das Spiel war nicht gut, das müssen wir aufarbeiten."

Auch Neuhaus und Keller wohl Optionen

Gerüchte um Nachfolger gibt es bereits. Die Bild-Zeitung vermeldet, dass Daniel Thioune ein heißer Kandidat bei 96 sein soll. Neben dem 47-Jährigen, der bis Mai 2021 noch als Cheftrainer beim HSV arbeitete, werden auch Uwe Neuhaus und Jens Keller als mögliche Kandidaten genannt. Doch noch ist Zimmermann in Hannover im Amt. Die Frage ist nur, wie lange noch.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen