Stuttgart: Wechselt Hamadi Al Ghaddioui nach Zypern? | OneFootball

Stuttgart: Wechselt Hamadi Al Ghaddioui nach Zypern?

Logo: Fussballdaten.de

Fussballdaten.de

Hamadi Al Ghaddioui hatte in der Saison 2019/20 noch einen entscheidenden Anteil am Aufstieg des VfB Stuttgart in die Bundesliga. Rund zwei Jahre später steht der Angreifer offenbar vor seinem Abschied von den Schwaben. Nach Informationen der „Bild“, befindet sich der Deutsch-Marokkaner in Verhandlungen mit Apollon Limassol.

Al Ghaddioui vom Training freigestellt

Bereits am Samstag hatte Al Ghaddioui nicht im Spieltagskader der Stuttgarter gegen Greuther Fürth (0:0) gestanden. Am Sonntag wurde der Stürmer sogar vom Training freigestellt, heißt es weiter.

Trainer bei seinem möglicherweise neuen Arbeitgeber auf Zypern ist der ehemalige Stuttgarter Alexander Zorniger. Allerdings soll ein Transfer von Al Ghaddioui dem Bericht zufolge „längst noch nicht fix“ sein. Es seien noch mehrere Details zu klären.

Kein Stammplatz in der Bundesliga

Im Sommer 2019 war der Offensive für rund 300.000 Euro zum VfB gewechselt. Nach einem erfolgreichen Aufstiegsjahr velor Al Ghaddioui allerdings seinen Stammplatz in der Bundesliga. Während der vergangenen Saison dürfte er nur sieben Mal mitwirken, in dieser Spielzeit stehen immerhin zwölf Einsätze zu Buche. Vertraglich ist Al Ghaddioui nur noch bis zum Sommer an den VfB gebunden.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen