Signia wird Innovationspartner | OneFootball

Signia wird Innovationspartner

Logo: SPVGG GREUTHER FÜRTH

SPVGG GREUTHER FÜRTH

Die SPVGG GREUTHER FÜRTH hat mit Signia einen neuen starken Partner gewonnen. Die Firma aus Erlangen ist eine der weltweit führenden Marken für Hörgeräte. ...

„Mit Signia gewinnen wir einen großartigen Partner aus der unmittelbaren Nachbarschaft, der Vorreiter in der Technologie und vor allem auch im Design von Hörgeräten ist. Wir haben in sehr kurzer Zeit in den Gesprächen über gemeinsame Werte und Zielsetzungen zusammengefunden und schon viele spannende Ideen ausgetauscht, die wir im Rahmen der Partnerschaft gemeinsam angehen werden“, erklärt Fürths Geschäftsführer Holger Schwiewagner.

Signia wurde erst im vergangenen Jahr als beliebteste Hörgerätemarke Deutschlands ausgezeichnet und wird künftig im Umfeld der Spielvereinigung zeigen, wie modern und stylisch Hörgeräte heute sein können, um diese Wahrnehmung in der Öffentlichkeit zu stärken.

Wir haben in den Gesprächen mit den Kleeblatt-Verantwortlichen den Verein sofort ins Herz geschlossen und uns deshalb dazu entschieden auf dem Trikot mit einem weißen Logo aufzutreten.

Christian Honsig, Geschäftsführer Signia

Mit dem Engagement als Innovationspartner nutzt Signia dazu die aufmerksamkeitsstarke Bühne der Zweiten Bundesliga.

„Mit der Spielvereinigung gewinnen wir einen hervorragenden Partner, um das Thema noch tiefer in der Gesellschaft zu verankern und Menschen auf innovativste Hörlösungen aufmerksam zu machen. Ganz nach unserem Motto: Be Brilliant. Wir haben in den Gesprächen mit den Kleeblatt-Verantwortlichen den Verein sofort ins Herz geschlossen und uns deshalb auch dazu entschieden, auf dem Trikot mit einem weißen – statt unserem eigentlich roten – Logo aufzutreten. Die Partnerschaft mit Fürth passt hervorragend und wir freuen uns auf eine brillante Saison“, so Signia Geschäftsführer Christian Honsig.

Signia und die Spielvereinigung blicken beide auf eine über 100-jährige Tradition zurück. Als einziger Hersteller weltweit entwickelt Signia bis heute in Deutschland – in unmittelbarer Nähe des Ronhofs.

Die SPVGG GREUTHER FÜRTH hat damit weiterhin ein „fränkisches Trikot“ mit drei herausragenden Firmen der Region, die allesamt aber auch international tätig sind.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen