Offizielles Ergebnis: So knapp hat Robert Lewandowski den Ballon d’Or verpasst! | OneFootball

Offizielles Ergebnis: So knapp hat Robert Lewandowski den Ballon d’Or verpasst!

Logo: FCBinside.de

FCBinside.de

Robert Lewandowski musste sich beim Ballon d‘Or 2021 gegen Lionel Messi geschlagen geben. Der Bayern-Stürmer landete hinter dem PSG-Star „nur“ auf Rang 2. Wie das offizielle Ergebnis zeigt, war es am Ende ein sehr knappes Rennen zwischen den beiden Superstars.

Messi hat mit 613 Punkten die meisten Stimmen der 180 Sportjournalisten weltweit erhalten und seinen siebten Ballon d’Or gewonnen. Der 34-jährige Argentinier kommt jedoch nur auf 33 Punkte mehr als Robert Lewandowski. Der FCB-Stürmer landete mit 580 Zählern auf Rang 2.

Wie eng die Wahl letztendlich war zeigt der Abstand, den Messi und Lewandowski zum Drittplatzierten Jorginho haben. Der Italiener kommt lediglich auf 460 Punkte.

Ballon d’Or 2021: Die Top 10 in der Übersicht

  • Lionel Messi (Argentinien, FC Barcelona, ​​​​Paris-Saint Germain) – 613 Punkte
  • Robert Lewandowski (Polen, FC Bayern) – 580
  • Jorginho (Italien, Chelsea) – 460
  • Karim Benzema (Frankreich, Real Madrid) – 239
  • N’Golo Kanté (Frankreich, Chelsea) – 186
  • Cristiano Ronaldo (Portugal, Juventus Turin, Manchester United) – 178
  • Mohamed Salah (Ägypten, Liverpool) – 121
  • Kevin De Bruyne (Belgien, Manchester City) – 73
  • Kylian Mbappé (Frankreich, Paris-Saint Germain) – 58
  • Gianluigi Donnarumma (Italien, AC Mailand, Paris-Saint Germain) – 36
In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen