Neue Ausfälle beim FC Bayern? Musiala und Ulreich verletzen sich im Training! | OneFootball

Neue Ausfälle beim FC Bayern? Musiala und Ulreich verletzen sich im Training!

Logo: FCBinside.de

FCBinside.de

Gerade als es so aussah, als würde das Verletzungspech der vergangenen Wochen etwas abklingen, drohen dem FC Bayern zwei neue Ausfälle. Aktuellen Medienberichten zufolge hat sich Sven Ulreich eine schlimmere Verletzung im Training zugezogen. Auch Jamal Musiala musste das Mannschaftstraining vorzeitig abbrechen.

Wie die „BILD Zeitung“ berichtet, kam es am Montag im Teamtraining der Münchner gleich zu zwei unschönen Szenen. Demnach gab es beim Abschlussspiel im Teamtraining einen Zusammenprall zwischen Sven Ulreich und Mickael Cuisance. Laut dem Blatt rutschte der Franzose in einem Zweikampf weg und traf den Torhüter im Anschluss „mit offener Sohle“ am Knie. Ulreich konnte den Platz nicht alleine verlassen. Das Gelenk musste sofort bandagiert werden und der Schlussmann wurde mit dem Golfcart abtransportiert, was kein gutes Zeichen ist.

Auch Musiala kriegt einen Schlag ab

Sollte Ulreich tatsächlich länger ausfallen, müssten die Bayern auf Christian Früchtl von den Bayern-Amateuren zurückgreifen. Der 21-jährige feierte erst vor kurzem sein Comeback, nach seinem Schlüsselbeinbruch. Mit Alexander Nübel (Monaco) und Ron-Thorben Hoffmann (Sunderland) haben die Münchner zwei Torhüter im Sommer verlieren und damit nicht gerade üppig besetzt auf dieser Position.

Zu allem Überfluss gab es mit Jamal Musiala einen weiteren Bayern-Spieler, der mit dem Golfcart vom Trainingsplatz gebracht wurde. Auch der 18-jährige Youngster zog sich nach einem Zweikampf mit Marc Roca eine Verletzung am Knöchel zu. Immerhin: Musiala konnte die letzten Meter auf dem Weg zur Kabine wieder selbst laufen.

Wie schwer die Verletzungen sind ist derzeit noch offen. Die Bayern haben bisher noch keine Diagnose veröffentlich. Zumindest bei Ulreich droht den Münchnern jedoch allen Anschein nach eine längere Pause.

In diesem Artikel erwähnt
Impressum des Publishers ansehen