Medien: Die Bayern wollen mit Thomas Müller bis 2025 verlängern! | OneFootball

Medien: Die Bayern wollen mit Thomas Müller bis 2025 verlängern!

Logo: FCBinside.de

FCBinside.de

Klubchef Oliver Kahn hat am Mittwoch betont, dass man zeitnah das Gespräch mit verdienten Spielern wie Thomas Müller suchen wird, um über dessen sportliche Zukunft beim Rekordmeister zu sprechen. Aktuellen Medienberichten zufolge möchten die Münchner den Ur-Bayer bis 2025 an sich binden.

Mit 29 Torbeteiligungen in 29 Spielen ist Müller, neben Robert Lewandowski, mit Abstand der beste Scorer im Team von Julian Nagelsmann. Der 32-jährige Offensivspieler befindet sich schon seit Monaten in absoluter Topform und gehört mit Mitte 30 nach wie vor zu den besten Vorlagengebern in Europa.

Bei Müller stellt sich weniger die Frage, ob die Bayern den Vertrag verlängern möchte, sondern vielmehr wie lange? Es scheint jedoch so, als hätten die FCB-Bosse bereits einen konkreten Plan.

Macht Bayern für Müller eine Ausnahme von der Ü30-Regel?

Wie „SPORT1“ berichtet, gab es zwar bisher noch keine konkrete Vertragsgespräche zwischen den Bayern und Müller, dies liegt jedoch schlichtweg daran, dass beide Seiten keinen zeitlichen Druck verspüren. Laut dem TV-Sender möchte der Rekordmeister dem DFB-Star „in den kommenden Monaten“ jedoch ein Angebot unterbreiten. Demnach soll Müller seinen bis 2023 laufenden Vertrag vorzeitig um zwei weitere Jahre bis 2025 verlängern.

Damit würden die Münchner eine Ausnahme von ihrer Ü30-Regel machen, welche besagt, dass Spieler die älter als 30 Jahre sind nur noch 1-Jahresverträge erhalten.

Allzu viel Zeit sollten sich die Bayern jedoch nicht lassen. Übereinstimmenden Berichten zufolge liegen Müller derzeit konkrete Anfrage aus der englischen Premier League vor. Auch wenn ein Abschied vom FCB derzeit kaum vorstellbar ist, sorgen solche Meldungen nur für (unnötige) Unruhe an der Säbener Straße.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen