đŸ‘¶ LĂ€nderspieldebĂŒt mit 15! Dieser Youngster stellt Europa-Rekord auf | OneFootball

đŸ‘¶ LĂ€nderspieldebĂŒt mit 15! Dieser Youngster stellt Europa-Rekord auf

Logo: OneFootball

OneFootball

Erik Schmidt

In einem weiteren Spiel der deutschen WM-Qualifikationsgruppe gewann RumÀnien am Sonntagabend in Liechtenstein mit 2:0. Dieses vermeintlich öde Aufeinandertreffen lieferte jedoch einen neuen Europa-Rekord.

Denn in der 82. Minute wurde Enes Sali bei den GĂ€sten eingewechselt. Der Angreifer, der am 23. Februar 2006 geboren wurde, gab sein LĂ€nderspieldebĂŒt – und das mit gerade einmal 15 Jahren, acht Monaten und 22 Tagen!

Damit avancierte Sali zum jĂŒngsten EuropĂ€er, der je in einem Pflichtspiel fĂŒr seine Nation auf dem Platz stand. Bislang hielt Martin Ödegaard diesen Bestwert. Der Norweger war bei seiner Premiere vor sieben Jahren zwar ebenfalls 15, aber eben trotzdem schon ein paar Tage Ă€lter.

Sali kam in Kanada zur Welt, besuchte bereits La Masia – die legendĂ€re Nachwuchsschule des FC Barcelona – und landete nach einem FIFA-Urteil ablösefrei beim von der rumĂ€nischen Ikone Georghe Hagi trainierten FCV Farul Constanta, fĂŒr den er nun bereits in der höchsten Spielklasse seines Heimatlandes auflĂ€uft. Dort wurde er ebenfalls zum jĂŒngsten Profi (und TorschĂŒtzen) aller Zeiten.

Liechtenstein 0
RumÀnien 2
regulÀre Spielzeit

„Als ich die Nachricht erhalten habe, wusste ich gar nicht, wie ich reagieren sollte. Ich war ehrlich gesagt etwas schockiert“, zitierte ‚Sport 1‘ kĂŒrzlich den Youngster mit Blick auf seine erstmalige Nominierung. Nun durfte Sali tatsĂ€chlich auch direkt ran.

In diesem Artikel erwÀhnt