đŸ€Ż Irre Situation in Gruppe C: EINE Karte entscheidet ĂŒber den DFB-Gegner | OneFootball

đŸ€Ż Irre Situation in Gruppe C: EINE Karte entscheidet ĂŒber den DFB-Gegner | OneFootball

In partnership with

Yahoo sports
Icon: OneFootball

OneFootball

Philipp Overhoff·25. Juni 2024

đŸ€Ż Irre Situation in Gruppe C: EINE Karte entscheidet ĂŒber den DFB-Gegner

Artikelbild:đŸ€Ż Irre Situation in Gruppe C: EINE Karte entscheidet ĂŒber den DFB-Gegner

Die Konstellation in Vorrundengruppe C ist absolut wild. Da beide Partien soeben mit 0:0 endeten, liegen DĂ€nemark und Slowenien in der Tabelle gleichauf. Und wenn wir gleichauf schreiben, dann meinen wir auch gleichauf.

Beide Teams spielten dreimal Remis, holten somit drei Punkte und haben ein TorverhĂ€ltnis von 2:2. Der direkte Vergleich? Blöde Frage, der endete natĂŒrlich mit 1:1.


OneFootball Videos


Somit musste die Fair-Play-Wertung ĂŒber den zweiten Tabellenplatz entscheiden. Da Sloweniens Co-Trainer Milivoje Novakovic eine gelbe Karte sah, liegt DĂ€nemark in diesem Ranking vor Slowenien und trifft somit im Achtelfinale als Gruppenzweiter auf die DFB-Elf.

Ein einziger gelber Karton fĂŒr "Danish Dynamite" hĂ€tte diese Wertung jedoch auf den Kopf stellen und fĂŒr einen gĂ€nzlich anderen Ausgang sorgen können. Gut, dass kein dĂ€nischer Spieler beim Schiedsrichter gemeckert hat. Fußball, was machst du bitte mit uns?