Fan-Ausschreitungen bei Burnley vs. Arsenal: FA ermittelt

Logo: 90PLUS

90PLUS

News | Bei der Premier-League-Partie zwischen dem FC Burnley und dem FC Arsenal ist es am Samstag zu Ausschreitungen zwischen den Fans gekommen. Die englische Football Association (FA) ermittelt.

Burnley gegen Arsenal: Fans werfen mit Gegenständen

Nach der Partie zwischen dem FC Burnley und dem FC Arsenal ist es am Samstag im Turf Moor zu Ausschreitungen der beiden Fangruppen gekommen. Auswärts- und Heimfans stachelten sich gegenseitig an, es flogen Flaschen und weitere Gegenstände.  Ein erster Aufruf über die Stadionlautsprecher, dass die Anhänger den Bereich räumen sollen, wurde von beiden Seiten zunächst ignoriert. Anschließend habe sich die Situation beruhigt. Das geht aus einem Bericht der BBC hervor. Die englische FA werde demnach nun Ermittlungen aufnehmen.

Auf dem Rasen ging es zwar intensiv, aber nicht ganz so hitzig zu. Der FC Arsenal gewann mit 1:0, Martin Ödegaard traf per Freistoß. Die Gunners haben nach dem desolaten Saisonstart nun zwei Siege in Folge einfahren können. Burnley muss dagegen weiter auf den ersten Dreier warten.

Photo: xAnthonyxDevlinx/Imago

In diesem Artikel erwähnt
Impressum des Publishers ansehen