đŸŽ„ EPL-Highlights: Arsenal mit Last-Minute-Jubel, ManUnited souverĂ€n

Logo: OneFootball

OneFootball

Erik Schmidt

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Fwp-images.onefootball.com%2Fwp-content%2Fuploads%2Fsites%2F11%2F2021%2F04%2Fimago1002191067h-1000x646.jpg&q=25&w=1080

Zwar standen am Sonntag nur zwei Premier-League-Partien auf dem Programm, die waren mit dem FC Arsenal und Manchester United allerdings prominent besetzt.

FC Arsenal – FC Fulham 1:1 (0:0)

Nur hauchdĂŒnn entgingen die Gunners einer deftigen Blamage im Duell mit dem abstiegsbedrohten Aufsteiger. Zu verdanken war es der 21-jĂ€hrige Edward Nketiah, der in der 97. Minute traf.


Manchester United – FC Burnley 3:1 (0:0)

Die Red Devils sind nun seit zwölf Ligapartien ungeschlagen. Ebenfalls in Topform: Mason Greenwood. Der 19-JÀhrige traf zuletzt drei Mal in Serie, gegen Burnley sogar doppelt.

Am Montagabend treffen dann Leeds United und der FC Liverpool in der höchsten englischen Spielklasse aufeinander.