Dabo setzt am Montag seine Juve-Unterschrift

Logo: 4-4-2.com

4-4-2.com

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Fwww.4-4-2.com%2Fwp-content%2Fuploads%2F2021%2F01%2FAbdoulaye-Dabo-1000-Imago.jpg&q=25&w=1080

Abdoulaye Dabo wird wohl schon in Kürze erstmals ausserhalb seiner französischen Heimat unter Vertrag stehen. Am kommenden Wochenanfang soll der Deal mit Juventus Turin finalisiert werden.

Abdoulaye Dabo und Juventus Turin werden ab der kommenden Woche wohl vertraglich aneinander gebunden sein. So berichtet es zumindest Gianluca Di Marzio. Dem italienischen Transfermarktguru zufolge unterzeichnet der junge offensive Flügelspieler einen Leihvertrag inklusive Kaufoption.

Dabo liess sich die letzten Jahre beim FC Nantes ausbilden, bei dem er verschiedene Stationen in der Jugend durchlief. Momentan kommt der 19-Jährige dort noch in der zweiten Mannschaft zum Einsatz. In Turin soll er vorerst ebenfalls im B-Team Erfahrung sammeln.

Rovella ebenfalls kurz vor Juve-Wechsel

Derweil steht Juve vor einem weiteren Transfergeschäft. Vom Ligarivalen FC Genua wechselt in Kürze Mittelfeldspieler Nicolo Rovella (19) ins Piemont.

Eine Ablöse wird für die Turiner in diesem Fall wohl nur in geringem Mass fällig, weil sie Zehner Manolo Portanova (20) und Mittelstürmer Elia Petrelli (19) für Rovella eintauschen.

Impressum des Publishers ansehen