Andres Iniesta bekommt bei Vissel Kobe einen Landsmann als Trainer | OneFootball

Andres Iniesta bekommt bei Vissel Kobe einen Landsmann als Trainer

Logo: fussballeuropa.com

fussballeuropa.com

Vissel Kobe hat einen neuen Trainer. Der japanische Erstligist stellt Miguel Ángel Lotina ein. Der Spanier tritt die Nachfolge von Cheftrainer Atsuhiro Miura und Interimscoach Lluís Planagumà an.

"Es ist eine Herausforderung, weil es viel Verantwortung ist, aber gleichzeitig ist es ein Geschenk", sagte Lotina laut Marca bei seiner Vorstellung als neuer Übungsleiter von Vissel Kobe. "Als sie mich gefragt haben, habe ich ja gesagt. Ich habe keine Sekunde gezögert."

Lotina, der in Japan bereits drei Vereine trainierte und in Spanien unter anderem für Villarreal, Deportivo La Coruna und Real Sociedad arbeitete, hat zukünftig drei Ex-Barça-Spieler unter seinen Fittichen: Andres Iniesta (37), Sergi Samper (27) und Bojan Krkic (31).

Vissel Kobe belegt nach neun Spielen den vorletzten Tabellenplatz der J1-League. Seinen Einstand feiert der neue Trainer am Sonntag gegen Osaka.  Eine Woche später geht es am ersten Spieltag der AFC-Champions League gegen Shanghai.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen