Zwei anvisierte Vereinsrekorde und zwei mögliche Jubilare | OneFootball

Icon: FC Augsburg

FC Augsburg

·1. Oktober 2022

Zwei anvisierte Vereinsrekorde und zwei mögliche Jubilare

Artikelbild:Zwei anvisierte Vereinsrekorde und zwei mögliche Jubilare

Am Sonntag trifft der FC Augsburg auswärts auf den FC Schalke 04. Zum 21. Mal stehen sich die beiden Vereine in der Bundesliga gegenüber, das Testspiel in der Sommervorbereitung endete 1:1. Die Top-Fakten vor der Partie präsentiert von Grünbeck.

Rekordverdächtig: Mit einem Dreier auf Schalke würden die Rot-Grün-Weißen einen neuen Vereinsrekord aufstellen – erstmals hätte der FCA nach acht Spielen vier Siege eingefahren.

Zu Null: Sowohl gegen die Bayern als auch in Bremen gewann der FCA 1:0, drei Zu-Null-Siege in Folge gab es für die Fuggerstädter in der Bundesliga noch nie.

Hopp oder top: Neben Borussia Dortmund ist der FC Augsburg der einzige Klub in der Bundesliga, der in dieser Saison noch kein einziges Mal unentschieden gespielt hat.

Sieglos: Seit diesem Sommer ist Frank Kramer Schalke-Trainer. Der gebürtige Memminger wartet in der Bundesliga noch auf seinen ersten Sieg gegen den FCA – mit Bielefeld und Fürth verbuchte Kramer insgesamt zwei Remis und zwei Niederlagen gegen Augsburg.

Jubilare: Ruben Vargas könnte am Sonntag sein 100. Pflichtspiel für den FCA absolvieren, André Hahn steht vor seinem 250. Bundesliga-Einsatz (für den FC Augsburg, Borussia Mönchengladbach und den Hamburger SV).

Rückkehr: Daniel Caliguri kehrt an seine alte Wirkungsstätte zurück. Der Augsburger Vizekapitän absolvierte insgesamt 108 Bundesliga-Spiele für den FC Schalke 04 und wurde in der Saison 2017/18 unter Domenico Tedesco Vizemeister.

Impressum des Publishers ansehen