­čôŞ Wunsch der Ex-Dortmunder? Chelsea spielt k├╝nftig in Schwarz-Gelb

Logo: OneFootball

OneFootball

Erik Schmidt

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Fwp-images.onefootball.com%2Fwp-content%2Fuploads%2Fsites%2F11%2F2021%2F07%2Fimago1002395226h-1000x667.jpg&q=25&w=1080

Mit Thomas Tuchel, Christian Pulisic und auch Antonio R├╝diger gibt es beim FC Chelsea gleich mehrere Ex-Dortmunder. Denen d├╝rften die Ausw├Ąrtsfahrten mit dem amtierenden Champions-League-Sieger k├╝nftig wie eine Reise in die Vergangenheit vorkommen, denn auf fremden Platz laufen die Blues in der neuen Saison in Schwarz-Gelb auf.

Grunds├Ątzlich wird das Ausw├Ąrtstrikot, das der englische Topklub am Donnerstag offiziell pr├Ąsentierte, von der Farbe Gelb dominiert. Hinzu kommen feine schwarze Linien, die sich waagerecht ├╝ber das Jersey ziehen, sowie Akzente an Kragen und ├ärmeln in der gleichen Farbe.

Ob die ehemaligen Borussen beim Design der Arbeitskleidung mitsprechen durften, ist allerdings nicht ├╝berliefert.

In diesem Artikel erw├Ąhnt