WM-Ticket für Terodde? Flick: "Alle Türen und Tore offen" | OneFootball

WM-Ticket für Terodde? Flick: "Alle Türen und Tore offen"

Logo: fussball.news

fussball.news

Der FC Schalke 04 hat den sofortigen Wiederaufstieg in die Bundesliga nicht zuletzt dank der 30 Saisontore von Simon Terodde geschafft. Der Rekordschütze des Unterhauses hat die Königsblauen über Strecken der Spielzeit quasi im Alleingang im Dunstkreis der Aufstiegsplätze gehalten. Immer wieder werden Rufe laut, ein solcher Stürmer solle auch eine Chance in der Nationalmannschaft erhalten.

Eine Nominierung durch Hansi Flick für die anstehenden Spiele in der UEFA Nations League gab es nun zwar nicht, wohl aber anerkennende Worte des Bundestrainers. "Es ist herausragend, wie er in den vergangenen Jahren immer seine Tore erzielt hat und auf eine gute Quote gekommen ist", zitiert die WAZ den Ex-Profi. Seit 2014 hat Terodde in der 2. Liga 16, 25, 25, 29, 24 und nun 30 Saisontore erzielt. Die Krux: Im Oberhaus stehen bis dato nur zehn Treffer in immerhin 58 Spielen zu Buche.

"Wenn er auf Topniveau performt ..."

"Er ist ein Stürmer, der in der 2. Bundesliga regelmäßig sehr viele Tore schießt, und jetzt müssen wir nächste Saison sehen, ob er auch in der Bundesliga seine Treffer machen kann", erklärt Flick deshalb. Immerhin stellt der Bundestrainer fest, dass Terodde durchaus unter der Beobachtung des DFB-Teams stehe. "Wenn er auf Topniveau performt, sind alle Türen und Tore offen", so Flick. Einen klassischen Mittelstürmer hat er aktuell nicht im Aufgebot der deutschen Nationalmannschaft. Als Ergänzung für den Kader bei der WM in Katar scheint Terodde durchaus ein denkbares Thema zu sein. Dafür braucht der Routinier aber im Dress des FC Schalke 04 einen starken Saisonstart. Für den 34-Jährigen wäre eine späte Berufung ins DFB-Team allemal "ein großer Traum" (fussball.news berichtete).

Impressum des Publishers ansehen