WM-Held von 1990 Andreas Brehme ist tot | OneFootball

WM-Held von 1990 Andreas Brehme ist tot | OneFootball

Icon: National11

National11

·20. Februar 2024

WM-Held von 1990 Andreas Brehme ist tot

Artikelbild:WM-Held von 1990 Andreas Brehme ist tot

Der deutsche Fußball trauert um Andreas Brehme. Der WM-Held von 1990 ist im Alter von 63 Jahren verstorben.

Wie die BILD berichtet, ist Andreas Brehme in der Nacht von Montag auf Dienstag in München offenbar an einem Herzstillstand verstorben. Der ehemalige Linksseitiger wurde noch in die Notaufnahme der Klinik an der Ziemssenstraße nahe seiner Wohnung eingeliefert worden, doch jede Hilfe kam für ihn zu spät. Dies bestätigte seine Lebensgefährtin Susanne Schaefer der Deutschen Presse-Agentur am Dienstag.


OneFootball Videos


Brehme spielte in seiner aktiven Zeit für Saarbrücken, Kaiserslautern den FC Bayern, Inter Mailand und Real Saragossa. Sowohl mit dem FCK als auch mit dem FC Bayern feierte Brehme den Gewinn der deutschen Meisterschaft, zudem wurde er mit Inter 1991 UEFA-Cup-Sieger. Der gebürtige Hamburger bestritt 86 Länderspiele (8 Tore) und trug sich mit dem Siegtor im WM-Finale 1990 gegen Argentinien in die Geschichtsbücher ein.

Impressum des Publishers ansehen