WM 2034: Saudi-Arabien startet offizielle Kampagne | OneFootball

WM 2034: Saudi-Arabien startet offizielle Kampagne | OneFootball

Icon: 90PLUS

90PLUS

·1. März 2024

WM 2034: Saudi-Arabien startet offizielle Kampagne

Artikelbild:WM 2034: Saudi-Arabien startet offizielle Kampagne

In diesem Jahr soll über die Vergabe der WM 2034 entschieden werden. Mit Saudi-Arabien gibt es nur einen Bewerber. Dieser hat jetzt seine offizielle WM-Kampagne gestartet.

Saudi-Arabien bewirbt sich für die WM 2034

Nach dem Rückzug des einzigen Konkurrenten Australien steht Saudi-Arabien eigentlich schon als Ausrichter der Fußball-WM 2034 fest. Jetzt hat der Verband des Königreiches auch den offiziellen Bewerbungsprozess begonnen. Unter dem Motto „Wachsen. Gemeinsam.“ startete die SAFF ihre Kampagne.


OneFootball Videos


Dieser Browser wird nicht unterstützt. Bitte verwenden Sie einen anderen Browser oder installieren Sie die App

video-poster

Formell hat der Weltverband FIFA die Endrunde in zehn Jahren zwar noch nicht vergeben, nach dem Aus für Australien ist aber nur noch Saudi-Arabien als Kandidat übrig geblieben. FIFA-Präsident Gianni Infantino stellte bereits im vergangenen Herbst das wegen seiner Menschenrechtslage umstrittene Königreich als künftigen Gastgeber dar.

Die nächste WM-Endrunde findet 2026 erstmals mit 48 Mannschaften in den USA, Kanada und Mexiko statt. 2030 soll zum ersten Mal auf drei Kontinenten gespielt werden – in Europa (Spanien, Portugal), Afrika (Marokko) und Südamerika (Uruguay, Argentinien, Paraguay).

Mehr News und alle Gerüchte in unserem Tagesticker.

(Photo by KIRILL KUDRYAVTSEV/AFP via Getty Images)

Impressum des Publishers ansehen