Werders Beijmo zieht es bis zum Winter nach Schweden

Onefootball

Matti Peters

Artikelbild: Werders Beijmo zieht es bis zum Winter nach Schweden

Werder Bremen Abwehrspieler Felix Beijmo wird bis zur Winterpause  an den schwedischen Erstligisten Malmö FF ausgeliehen.

Das gab der Verein am Dienstagabend via Twitter bekannt. Der Rechtsverteidiger bekommt somit die nötige Spielpraxis in seiner Heimat und könnte in der Rückrunde wieder zurückkehren.

„Für Felix ist Malmö eine sehr gute Adresse, um auf hohem Niveau in seinem Heimatland Spielpraxis zu sammeln. Neben dem Ligabetrieb dürften auch die Qualifikation zur Europa League gelingen, sodass die realistische Chance auf internationale Erfahrung besteht. Das ist für seine aktuelle Entwicklung genau der richtige Schritt“, erklärte Sportdirektor Frank Baumann.