Werder-Star begeistert Max Kruse: "Flog bei mir lange unter dem Radar" | OneFootball

Werder-Star begeistert Max Kruse: "Flog bei mir lange unter dem Radar"

Logo: OneFootball

OneFootball

Helge Wohltmann

Max Kruse wird in diesem Sommer aller Voraussicht nach nicht zu Werder Bremen wechseln. Das bedeutet aber nicht, dass er seinen Ex-Klub nicht noch verfolgen würde.

Auf seinem Twitch-Kanal lobte er die Mannschaft von Ole Werner, die am ersten Spieltag gegen Kruse und den VfL Wolfsburg gespielt hatte: „Jetzt mal egal, ob ich bei Werder mal gespielt habe oder Sympathien habe. Vom ersten Spiel bei uns war ich schon beeindruckt, das hat mich positiv überrascht. Die Spielkultur, das Spiel nach vorne, das lief richtig gut. Chapeau.“

Besonders ein Angreifer hat es dem 34-Jährigen angetan. Niclas Füllkrug habe nochmal eine große Entwicklung durchgemacht: „Der flog bei mir lange unter dem Radar. Was der jetzt gemacht hat, wie der sich noch mal entwickelt hat. Seine Sprungkraft ist brutal. Sein Durchsetzungsvermögen top. Ich dachte, sein Knie ist im Arsch? Dafür muss man auch mal Chapeau sagen“, so Kruse.

Gemeinsam wird man die beiden jedoch eher nicht mehr für ein Team spielen sehen, stellte er klar: „Momentan gibt es aber keinen bevorstehenden Wechsel zu Werder.“

In diesem Artikel erwähnt