Weitere Abreisen: Diese Nationalspieler fliegen nicht mit nach Armenien | OneFootball

Weitere Abreisen: Diese Nationalspieler fliegen nicht mit nach Armenien

Logo: fussball.news

fussball.news

Teil eins der aktuellen Länderspielperiode ist geschafft, mit 9:0 besiegte Deutschland Liechtenstein am Donnerstagabend. Nun steht noch die Reise nach Armenien aus. Dahin werden aber nicht alle aus dem DFB-Kader mitfliegen.

Wie Bundestrainer Hansi Flick direkt nach der Partie in Wolfsburg mitteilte, wird unter anderem Antonio Rüdiger nicht mit zum kommenden Auswärtsspiel fliegen, das am Sonntag (18 Uhr) in Armenien stattfindet. Grund ist die zweite Gelbe Karte im Wettbewerb, die sich der Innenverteidiger des FC Chelsea gegen Liechtenstein geholt hat. Somit ist Rüdiger ohnehin nicht einsatzberechtigt.

Goretzka angeschlagen

Außerdem teilte der DFB am Freitagmittag mit, dass auch Leon Goretzka vorzeitig das Lager verlässt. Goretzka wurde nach dem Brutalo-Foul von Jens Hofer schon zur Halbzeit rausgenommen. Untersuchungen ergaben nun, dass er eine Prellung im Kopf-Hals-Bereich erlitten hat.

Weiteres Trio nicht dabei

Zudem werden auch Manuel Neuer und Marco Reus nicht mit zum Aufgebot von Deutschland gehören. Bei beiden aus Gründen der Belastungssteuerung. Und auch Julian Draxler, der sich Anfang der Woche eine Muskelverletzung zugezogen hatte.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen