📸 Was? St. Paulis Logo steht auf Anti-Terror-Liste in Großbritannien | OneFootball

📸 Was? St. Paulis Logo steht auf Anti-Terror-Liste in Großbritannien

Logo: OneFootball

OneFootball

Niklas Levinsohn

Dass auf St. Pauli hin und wieder gerne mal gezündelt wird, dürfte niemand bestreiten wollen. Warum das Vereinslogo auf einer Anti-Terror-Liste im Vereinigten Königreich steht, erklärt das allerdings nicht.

Das britische Netzwerk zur Terrorismusbekämpfung ‚Counter Terrorism Policing‘ besitzt eine Liste von Symbolen, die der Organisation zufolge zum Gefährderspektrum gehören. Im Segment zu linksradikalen Symbolen ist unter anderem auch das Logo des FC St. Pauli aufgeführt.

Pauli-Profi James Lawrence hat darauf über Social Media aufmerksam gemacht und gleichzeitig hinterfragt, was sein aktueller Arbeitgeber auf dieser Liste zu suchen hat. „Alles, was ich sagen kann, ist, dass ich stolz auf mein Team bin und das, wofür es steht! Ich bin stolz, für St. Pauli zu spielen. Anti-faschistisch, anti-rassistisch, anti-sexistisch und gegen Homophobie. Was ist daran nicht zu mögen!, schrieb die Leihgabe aus Anderlecht auf Instagram.