Vorschau auf Olympia: Gruppe E - Japan, Großbritannien, Kanada, Chile | OneFootball

Icon: OneFootball

OneFootball

Annika Becker·19. Juli 2021

Vorschau auf Olympia: Gruppe E - Japan, Großbritannien, Kanada, Chile

Artikelbild:Vorschau auf Olympia: Gruppe E - Japan, Großbritannien, Kanada, Chile

Am 21.7. starten die Olympischen Spiele in Tokio und mit ihnen das olympische Fußballturnier der Frauen. Deutschland ist zwar nicht dabei, das Teilnehmerinnenfeld verspricht aber spannende Aufeinandertreffen. Wir haben vorher einen kurzen Blick auf die Nationalteams geworfen und stellen euch heute die Gruppe E vor.


Japan

FIFA Weltrangliste: Platz 10

Die Gastgeberinnen aus Japan sind im Jahr 2021 noch ungeschlagen und gewannen zuletzt in einem Vorbereitungsspiel gegen Australien. Mina Tanaka, im letzten halben Jahr leihweise für Bayer Leverkusen unterwegs, möchte die Goldmedaille gewinnen. Zusammen mit Mana Iwabuchi bietet sie den Nadeshiko viel Torgefahr. Das japanische Nationalteam ist aber auch sicher im Verteidigen und ließ in diesem Kalenderjahr bisher nur ein Gegentor zu.

Artikelbild:Vorschau auf Olympia: Gruppe E - Japan, Großbritannien, Kanada, Chile

Großbritannien

FIFA Weltrangliste (England): Platz 6

Team Großbritannien besteht größtenteils aus Engländerinnen, aus Wales ist Sophie Ingle und aus Schottland sind Kim Little und Caroline Weir mit dabei. Mit gleich zehn Spielerinnen stellt Manchester City eindeutig den größten Block ab. Im Freundschaftsspiel gegen Neuseeland zuletzt gab es einen 3:0 Sieg. Das ambitionierte Team gehört zum erweiterten Favoritinnenkreis des Turniers.

Artikelbild:Vorschau auf Olympia: Gruppe E - Japan, Großbritannien, Kanada, Chile

Kanada

FIFA Weltrangliste: Platz 8

Mit einem Altersdurchschnitt von genau 27 Jahren stellt Kanada eines der älteren Teams dieses Turniers, für einige ist es die letzte Chance auf eine Goldmedaille. Darunter auch die 38-jährige Christine Sinclair, mit 186 Treffern unabhängig vom Geschlecht die Weltrekordtorschützin internationaler Tore. Ausgerechnet offensiv läuft es bei den Big Red aber nicht so wie gewünscht, während die Defensive Sicherheit bietet. Abzulesen an den beiden 0:0 Spielen gegen Tschechien und Brasilien im Juni.


Chile

FIFA Weltrangliste: Platz 37

Es ist noch nicht lange her, dass sich das deutsche Team in einem Freundschaftsspiel die Zähne an Chile ausbiss und ihr Auftritt dort war charakteristisch: taktisch diszipliniert verteidigend, zweikampfstark und auf Konter lauernd.

Artikelbild:Vorschau auf Olympia: Gruppe E - Japan, Großbritannien, Kanada, Chile

Und falls den Verteidigerinnen doch wer entwischt, steht im Tor Christiane Endler – für viele die aktuell beste Torhüterin der Welt. Für Chile ist es die erste Teilnahme an Olympia überhaupt, die Gruppenphase zu überstehen wäre schon ein Erfolg, unmöglich ist es nicht.