VfB Stuttgart – FC Augsburg: Gelingt die Wende unter Markus Weinzierl?

Logo: Fussballdaten.de

Fussballdaten.de

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Fwww.fussballeck.com%2Fwp-content%2Fuploads%2F2021%2F05%2F1000229906-scaled.jpg&q=25&w=1080

Ausgangslage

Der VfB Stuttgart musste zuletzt vier Niederlagen in Folge hinnehmen. Am vergangenen Spieltag verloren die Schwaben ihr Auswärtsspiel gegen RB Leipzig (0:2). Die Gastgeber rangieren aktuell mit 39 Punkten auf dem zehnten Tabellenplatz.

Der FC Augsburg befindet sich in akuter Abstiegsgefahr. Unter Trainer Markus Weinzierl soll der Klassenerhalt in dieser Saison gelingen. Mit einem Sieg könnten sich die „Fuggerstädter“ tabellarisch Luft verschaffen. Augsburg wartet seit drei Bundesligaspielen auf einen Sieg.

Zahlen

  1. Beide Mannschaften trafen in bisher 15 Bundesligaspielen aufeinander. Der VfB Stuttgart konnte davon sechs Aufeinandertreffen für sich entscheiden. Der FC Augsburg hingegen gewann acht Duelle. Ein weiteres Spiel endete Remis.

Personal

Ahamada wird dem VfB Stuttgart rotgesperrt nicht zur Verfügung stehen. Gonzalez, Castro, Kaminski, Mangala und Wamangituka stehen erneut nicht zur Verfügung. Hinter dem Einsatz von Stammtorhüter Kobel steht aufgrund von Rückenproblemen noch ein Fragezeichen. Sosa kehrt in die Mannschaft zurück.

Uduokhai fällt für den Rest der Saison aus. Oxford könnte ihn im Abwehrzentrum vertreten. Khedira ist nach überstandener Muskelverletzung wieder einsatzbereit.

Voraussichtliche Aufstellungen

VfB Stuttgart: Kobel – Mavropanos, Anton, Kempf – Endo, Sosa – Coulibaly, Karazor – Förster, Klimowicz – Kalajdzic

FC Augsburg: Gikiewicz – Framberger, Oxford, Gouweleeuw, Iago – Khedira – Caligiuri, Moravek – Hahn, Vargas – Niederlechner

Fakten zum Spiel

  • Anpfiff: Freitag, 20:30 Uhr
  • Übertragung: LIVE auf DAZN
  • Stadion: Mercedes-Benz-Arena in Stuttgart
  • Zuschauer: keine
Impressum des Publishers ansehen