Verteidigt Bayern den Champions-League-Titel? Das glaubt Kroos

Logo: fussball.news

fussball.news

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Ffussball.news%2Fsites%2Fdefault%2Ffiles%2Fstyles%2F16x9_xxxl_sc%2Fpublic%2F2021-02%2Ffbl-eur-c1-real-madrid-bayern-munich%2520%25281%2529.jpg%3Fh%3D93d40f34&q=25&w=1080

Nationalspieler Toni Kroos von Real Madrid traut dem seinem Ex-Klub FC Bayern München in der Champions League zu, den Titel zu verteidigen.

Mit dem FC Bayern wurde Toni Kroos einmal Champions-League-Sieger (2013), mit Real Madrid gelang dem Mittelfeldspieler dies dreimal (2016, 2017, 2018). Wer den Henkelpott in dieser Saison holen wird? Im Bild-Podcast Bayern Insider rechnet der 31-Jährige dem deutschen Rekordmeister gute Chancen zu.

Bayern-Titelverteidigung für Real-Star wahrscheinlich

"Bayern ist ohne Frage Mitfavorit", meinte Kroos über seinen Ex-Klub und führte aus: "Als Titelverteidiger sowieso, aber auch von der sportlichen Qualität brauchen wir nicht darüber reden, dass Bayern auf jeden Fall ein Mitfavorit, wenn nicht sogar der Top-Favorit ist." Den ersten Schritt in Richtung Champions-League-Viertelfinale haben beide Teams gemacht. Im Achtelfinal-Hinspiel setzte sich Real Madrid mit 1:0 gegen Atalanta Bergamo durch, der FC Bayern gewann mit 4:1 bei Lazio Rom.