Unterstützung für Terzic? Peter Hermann Thema beim BVB | OneFootball

Unterstützung für Terzic? Peter Hermann Thema beim BVB

Logo: fussball.news

fussball.news

Borussia Dortmund befindet sich auf der Suche nach einem Nachfolger für Marco Rose auf dem Posten des Cheftrainers. Mit einiger Wahrscheinlichkeit müssen die Schwarzgelben dabei nicht weit in die Ferne schauen. Edin Terzic gilt als haushoher Favorit auf den Posten. Ihm soll dabei womöglich ein erfahrener Co-Trainer zur Seite gestellt werden. Ein heißer Kandidat ist offenbar Peter Hermann.

Dies berichtet der TV-Sender Sky. Der 70-Jährige würde aller Voraussicht nach neben Sebastian Geppert den Kern des Trainerteams um Terzic bilden. Geppert, aktuell U17-Coach beim BVB, assistierte dem Interimstrainer bereits in der vergangenen Saison. Hermann gilt als einer der erfolgreichsten Co-Trainer Deutschlands, feierte zum Beispiel mit Jupp Heynckes riesige Triumphe beim FC Bayern. Pikant: Zuletzt war der gebürtige Rheinland-Pfälzer seit Ende März beim FC Schalke 04 angestellt. Bei den Königsblauen sollte er Interimscoach Mike Büskens unterstützen.

Noch beim DFB unter Vertrag

Das Unterfangen gelang: Schalke stieg nach einem starken Endspurt als Zweitliga-Meister ins Oberhaus auf. Eigentlich steht Hermann noch beim DFB unter Vertrag, wo er Ex-BVB-Kicker Christian Wörns in der U20-Nationalmannschaft assistiert. Der Verband entspricht für gewöhnlich aber den Wünschen seiner Angestellten im Nachwuchsbereich, wenn sie für andere Aufgaben um die Freigabe bitten. Ob es dazu kommt, ist noch unklar. Schließlich ist auch Terzic noch nicht als neuer Cheftrainer des BVB vorgestellt. Andere Szenarien drängen sich in den Stunden nach der doch überraschenden Trennung von Rose allerdings nicht auf.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen