Überraschende Aussage: Carlo Ancelotti drückt WM-Underdog die Daumen | OneFootball

Icon: fussballeuropa.com

fussballeuropa.com

·19. April 2022

Überraschende Aussage: Carlo Ancelotti drückt WM-Underdog die Daumen

Artikelbild:Überraschende Aussage: Carlo Ancelotti drückt WM-Underdog die Daumen

Die umstrittene Winterweltmeisterschaft in Katar wirft ihren Schatten voraus. Carlo Ancelotti, Trainer von Real Madrid, wird das Treiben aufmerksam verfolgen – insbesondere von einer Mannschaft.

Carlo Ancelotti wird die Winterweltmeisterschaft in Katar schon allein aufgrund seiner zahlreichen Spieler verfolgen, die an dem kommenden Fußballgroßereignis teilnehmen. Beim Team Kanada schaut der Trainer von Real Madrid ebenfalls genau hin. Warum ausgerechnet Kanada?

"Bei der Weltmeisterschaft werde ich Kanada unterstützen. Sie haben viele Jahre gefehlt und es ist meine zweite Heimat", sagt Ancelotti dem italienischen Radio Rai. Die besondere Verbindung hat er aufgrund seiner kanadischen Frau Mariann Barrena McClay.

Der dortige Fußballverband hat außerdem mit Victor Montagliani einen italienischen Präsidenten. "Sie haben sich hervorragend qualifiziert und verfügen über hervorragende Spieler. Ich werde mit dem kanadischen Trikot dabei sein", fügt Ancelotti an.

Zum ersten Mal seit 36 Jahren hat sich Kanada wieder für eine Endrunde qualifiziert. Berühmtester Spieler ist Alphonso Davies vom FC Bayern, der die letzten Spiele aber wegen einer Herzmuskelentzündung infolge einer Corona-Infektion verpasst hatte. In Katar will der 21-Jährige wieder mitmischen.

Impressum des Publishers ansehen