U17-Mädchen wollen ersten Heimsieg, U16 testet im Süden | OneFootball

U17-Mädchen wollen ersten Heimsieg, U16 testet im Süden

Logo: Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach

U17-Mädchen

Borussia – SGS Essen

Wettbewerb: B-Juniorinnen-Bundesliga West/Südwest

Termin/Ort: Samstag, 14:00 Uhr, Am Haus Lütz

Nach dem 4:1 (0:0)-Erfolg beim 1. FC Saarbrücken wollen Borussias U17-Mädchen an diesem Wochenende den ersten Heimsieg der Saison einfahren. Am Samstag empfängt das Team um Kyra van Leeuwe (Foto) die SGS Essen Am Haus Lütz. Die in dieser Spielzeit noch ungeschlagenen Essenerinnen liegen aktuell mit zwölf Punkten auf Rang vier, vier Zähler vor den sechstplatzierten Fohlen. Dennoch rechnet sich der VfL Chancen aus. „Sie haben noch kein Spiel verloren, allerdings halte ich sie trotzdem für schlagbar“, sagt U17-Co-Trainer Christian Klein. „Wir wollen den Schwung aus Saarbrücken mitnehmen und haben wie immer den klaren Plan, zuhause drei Punkte zu holen.“ Zudem hat das Duell als Niederrheinderby einen besonderen Reiz. Verzichten muss das Team dabei auf Jana Borchart und Alina Peters, die privat verhindert sind, sowie auf Isis van Biljouw, die mit einem Kreuzbandriss länger ausfallen wird.

U16-Mädchen

TSV Sulzdorf – Borussia

Wettbewerb: Freundschaftsspiel

Termin: Samstag, 13:30 Uhr

TSG Hoffenheim – Borussia

Wettbewerb: Freundschaftsspiel

Termin: Sonntag, 10:30 Uhr

Borussias U16-Mädchen werden im Rahmen eines Trainingslagers in Baden-Württemberg am Wochenende zwei Testspiele bestreiten. Am Samstag gastiert der VfL beim TSV Sulzdorf, am Sonntag steht ein Spiel bei der TSG Hoffenheim an. Trainer Yannik Erens blickt gespannt auf die Duelle: „Es wird ein interessantes Wochenende. Gegen diese Gegner haben wir noch nie gespielt, deswegen sind sie schwer einzuschätzen.“ Auch einige U15-Spielerinnen werden bei der Reise in den Süden dabei sein. „Wir wollen viel ausprobieren und den Mädels unter Wettkampfbedingungen die Möglichkeit geben, sich zu beweisen“, so Erens. „Natürlich wird die Fahrt auch für den Teamgeist und den Zusammenhalt hilfreich sein.“

U15-Mädchen

Borussia – SVG Neuss-Weißenberg

Wettbewerb: Freundschaftsspiel

Termin: Samstag, 10:30 Uhr, Am Haus Lütz

Im Testspiel gegen die SVG Neuss-Weißenberg soll es für Borussias U15-Mädchen darum gehen, die Abläufe wiederzufinden. Nach einer Ferienwoche, in der nicht trainiert wurde, wollen die Fohlen sich vor allem Automatismen ins Gedächtnis rufen. „Trotzdem wollen wir auch ein gutes Spiel machen“, sagt Trainer Alexander Schmitz. „Wir haben einen guten Kader zusammen und wollen ein positives Gefühl mit in die kommende Trainingswoche nehmen.“ Das Team wird dabei von einigen Spielerinnen aus der U13 ergänzt. „Das Spiel steht unter dem Motto 'Jugend forscht', scherzt der Coach. „Wir werden die jungen wilden Spielerinnen auf die Jungs loslassen.“

In diesem Artikel erwähnt
Impressum des Publishers ansehen