Trotz Mbappe-Abgang: Luis Enrique glaubt an "viel bessere" PSG-Mannschaft | OneFootball

Trotz Mbappe-Abgang: Luis Enrique glaubt an "viel bessere" PSG-Mannschaft | OneFootball

Icon: fussballeuropa.com

fussballeuropa.com

·1. März 2024

Trotz Mbappe-Abgang: Luis Enrique glaubt an "viel bessere" PSG-Mannschaft

Artikelbild:Trotz Mbappe-Abgang: Luis Enrique glaubt an "viel bessere" PSG-Mannschaft

Obwohl Paris Saint-Germain im Sommer mit Kylian Mbappe (25) voraussichtlich seinen besten Spieler verlieren wird, sorgt sich PSG-Coach Luis Enrique nicht darüber, dass seine Mannschaft an Qualität verliert. Im Gegenteil: Der Spanier glaubt sogar an ein "viel besseres" Team.

Es scheint nur noch eine Frage der Zeit, bis der Transfer von Kylian Mbappe zu Real Madrid offiziell gemacht wird. Während sich einige Fans von Paris Saint-Germain sicherlich Sorgen darüber machen, wie der Klub die dann fehlende Qualität auffangen wird, scheint PSG-Trainer Luis Enrique tiefenentspannt zu sein.


OneFootball Videos


Luis Enrique erklärt Theorie

"Wenn alles nach Plan läuft, bin ich mir sicher, dass wir in der kommenden Saison eine sehr viel bessere Mannschaft haben werden. Davon bin ich wirklich überzeugt.", sagte der Spanier auf einer Pressekonferenz und erklärte seine Gedankengänge: "In der Defensive, im Angriff, physisch und auch vom taktischen Standpunkt her. Wir werden besser sein. Keine Zweifel."

Logisch, dass die Klub-Führung im Sommer auf dem Transfermarkt aktiv werden wird, um den sich anbahnenden Mbappe-Abgang so gut es geht zu kompensieren. Gehandelt werden unter anderem Victor Osimhen, Bernardo Silva sowie Rafael Leao. Doch auch in die Spieler, die bereits jetzt bei Paris Saint-Germain spielen, setzt man wohl große Hoffnung.

Emery und Simons sollen Mbappe-Abgang auffangen

Dazu dürften allen voran Warren Zaire-Emery (17) sowie Xavi Simons (20) zählen. Beide Youngster werden als Aushängeschild der Zukunft gesehen und sollen den Abgang des Franzosen auffangen. Angesprochen auf Simons, der aktuell an RB Leipzig ausgeliehen ist, im Sommer allerdings nach Paris zurückkehren wird, antwortete Luis Enrique verhalten.

"Er ist ein Spieler von Paris Saint-Germain, natürlich verfolgen wir seine Entwicklung ganz genau. Ich möchte nicht zu viel sagen, denn ich respektiere Leipzig, aber wir sind in Kontakt und wir verfolgen Xavis Entwicklung." Für Mbappe wird PSG keine Ablöse kassieren, da der Vertrag des Superstars ausläuft, bis zuletzt versuchte man ihn von einer Verlängerung zu überzeugen – jedoch ohne Erfolg.

Impressum des Publishers ansehen