Transfernews: Gladbacher auf Liverpool-Liste? Real will Verteidiger zurück | OneFootball

Transfernews: Gladbacher auf Liverpool-Liste? Real will Verteidiger zurück | OneFootball

Icon: OneFootball

OneFootball

Philipp Overhoff·2. Januar 2024

Transfernews: Gladbacher auf Liverpool-Liste? Real will Verteidiger zurück

Artikelbild:Transfernews: Gladbacher auf Liverpool-Liste? Real will Verteidiger zurück

Neues Jahr, neue Transfers. Während die Bundesliga derzeit noch ruht, ist auf den internationalen Spielermärkten schon richtig was los. Hier siehst du die wichtigsten Transfers und Gerüchte vom gestrigen Montag.

Die Transfers des Tages

Eintracht Frankfurt hat die Verpflichtung von Donny van de Beek offiziell bestätigt. Der Niederländer kommt bis Saisonende auf Leihbasis von Manchester United, darüber hinaus besitzt die SGE eine Kaufoption.


OneFootball Videos


Dieser Browser wird nicht unterstützt. Bitte verwenden Sie einen anderen Browser oder installieren Sie die App

video-poster

Auch PSG hat den ersten Transfer des Jahres 2024 perfekt machen können. Der französische Hauptstadt-Klub hat Innenverteidiger Lucas Beraldo (20) für 20 Millionen Euro aus São Paolo verpflichtet.

Die Transfergerüchte des Tages

Laut Informationen von ‚Mundo Deportivo‘ wird Miguel Gutierrez im Sommer vom FC Girona zu Real Madrid wechseln. Der Linksverteidiger wechselte erst vor dieser Saison für vier Millionen Euro von Real nach Girona. Demnach haben die Königlichen aber eine Rückkaufoption in Höhe von acht Millionen Euro.

Juventus Turin und OGC Nizza sind an Flügelflitzer Ademola Lookman von Atalanta Bergamo interessiert. Das berichtet die ‚Daily Mail‘. Der Ex-Leipziger legt in dieser Saison starke zehn Scorerpunkte in 18 Serie A-Partien auf.

Ko Itakura könnte Gladbach nach nur wenigen Monaten schon wieder verlassen. Wie Transfer-Experte Fabrizio Romano berichtet, verfügt der Japaner im kommenden Sommer über eine Ausstiegsklausel. Vor allem der FC Liverpool und die Spurs sollen am Innenverteidiger interessiert sein.

Kalvin Philipps spielt bei Manchester City kaum noch eine Rolle und könnte den Klub in Bälde verlassen. Laut Informationen des ‚Telegraph‘ sind Juve, PSG und Newcastle am Mittelfeld-Abräumer interessiert. So soll sich PSG aber momentan in der Favoritenrolle befinden.

DFB-Nationalspieler Thilo Kehrer steht wohl kurz vor einem Wechsel zum AS Monaco. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge geht es dabei um einen Leihdeal mit anschließender Kaufoption im Sommer. Bei West Ham United kam Kehrer zuletzt auf immer weniger Spielanteile.

Dieser Browser wird nicht unterstützt. Bitte verwenden Sie einen anderen Browser oder installieren Sie die App

video-poster

Der FC Bayern könnte auf der Suche nach einem Innenverteidiger beim FC Arsenal fündig werden. Wie die italienische Zeitung ‚Il Matino‘ berichtet, sind die Londoner bereit, Takehiro Tomiyasu im Winter zu verleihen. Auch der SSC Neapel soll am Japaner interessiert sein.

Borussia Dortmund zeigt laut des chilenischen Portals ‚Prensa Futbol‘ Interesse an Gabriel Suazo vom FC Toulouse. Der chilenische Nationalspieler könnte die Lücke schließen, die Julian Ryerson (Verletzung) und Ramy Bensebaini (Afrika-Cup) derzeit hinterlassen. Als Ablösesumme stehen sechs Millionen Euro im Raum.


Das Gesprächsthema des Tages

RB Leipzig hat die Leihe von Fabio Carvalho nach nur einem halben Jahr vorzeitig beendet. Der Portugiese kam im Sommer vom FC Liverpool, um bei den Sachsen mehr Spielpraxis sammeln zu können. Dieser Plan ging jedoch überhaupt nicht auf, weshalb sich die beiden Klubs nun dazu entschieden, das Leihgeschäft zu beenden.

Der 20-Jährige kam bisher nur auf 158 Minuten im RB-Dress und konnte keine einzige Torbeteiligung sammeln. „Letztendlich aber haben sich beide Seiten deutlich mehr erhofft . Fabio natürlich vor allem mehr Einsatzzeit“,  wurde der Leipziger Sportdirektor Rouven Schröder zitiert.

Artikelbild:Transfernews: Gladbacher auf Liverpool-Liste? Real will Verteidiger zurück

Mit Ejlif Elmas verpflichteten die Roten Bullen kürzlich außerdem einen Akteur, der auf den selben Positionen wie Carvalho zu Hause ist. Der Mazedonier kommt für über 20 Millionen Euro aus Neapel, die Chancen auf Einsatzzeiten wären für den portugiesischen Youngster also noch geringer gewesen als schon in der Hinrunde.


Das Quatschgerücht des Tages

Verliert Real Madrid in Auriel Tchouameni einen seiner jungen Superstars? Laut dem spanischen Portal ‚El Nacional‘ könnte sich ein Wettbieten zwischen dem FC Liverpool und dem FC Arsenal anbahnen. Die englischen Spitzenklubs sind demnach dazu bereit, 100 Millionen Euro für den französischen Nationalspieler in die Hand zu nehmen.

Aber verkaufen die Königlichen einen jungen Spieler, der absolut gesetzt ist und darüber hinaus von Florentino Pérez als genauso wichtig erachtet wird wie Jude Bellingham? Eher unwahrscheinlich, da auch Tchouameni selbst bisher keineswegs den Anschein erweckte in Madrid unglücklich zu sein.