Trainieren wie echte Profis | OneFootball

Trainieren wie echte Profis

Logo: FC Augsburg

FC Augsburg

Offizielles Wappen

Ein ganz besonderes Erlebnis hatten über 30 Kinder und Jugendliche aus Einrichtungen der Katholischen Jugendfürsorge der Diözese Augsburg e. V. (KJF Augsburg): Die Kinder im Alter zwischen vier und 18 Jahren absolvierten zwei Trainingseinheiten auf dem Kunstrasenplatz des hochmodernen Nachwuchsleistungszentrums (NLZ) des FC Augsburg.

Bereits Ende April stand das Training für zwölf Kinder und Jugendliche der KJF Einrichtung Sankt Hildegard in Memmingen, die zur Kinder- und Jugendhilfe Memmingen-Unterallgäu gehört, auf dem Programm. Nun absolvierten 20 Kinder aus der KJF Kindertagesstätte clara&felix (Mering) sowie dem Familienzentrum Peter&Paul (Augsburg), die beide zum Frère-Roger-Kinderzentrum gehören, ihre Trainingseinheit. Der Kunstrasenplatz mit Zuschauertribüne am NLZ bot einen tollen Rahmen, sodass sich die Kids wie echte Profis fühlen konnten. Ausgerüstet mit FCA-Trikots, die die Einrichtungen im Vorfeld erhalten hatten, hieß es „Anpfiff“.

Gallery: 20220630_KJF

Abwechslungsreiche Einheiten mit viel Spaß

Professionell angeleitet von Trainer David Bichlmeier und Co-Trainerin Svenja Hermann, die beim FC Augsburg gemeinsam die U9-Mannschaft trainieren, erlebten die Kinder jeweils eine 90-minütige, sehr abwechslungsreiche Einheit. Neben Geschicklichkeits- und Reaktionsübungen, die Konzentration, Koordination und Reaktionsschnelligkeit verlangten, stand natürlich der Ball im Mittelpunkt: In unterschiedlichen Spielformen kämpften die Jungen und Mädchen darum, den Ball in den Minitoren unterzubringen. Neben tollen Toren und sehenswerten Tricks gab es natürlich auch einige Zweikämpfe, die jedoch fair ausgetragen wurden. Beim Torschuss-Wettbewerb konnten die Nachwuchskicker nicht nur ihre Schusskraft zeigen, sondern auch ihr Talent zwischen den Pfosten unter Beweis stellen. „Das Training hat den Kids unglaublich viel Spaß gemacht und sie waren anschließend ziemlich ausgepowert. Es war ein wirklich toller Tag und ein ganz besonderes Erlebnis", erklärt André Weinberger, Betreuer der Wohngruppe Haus Samuel, das zur KJF Einrichtung Sankt Hildegard gehört.

Trikots und Goodie-Bags als Überraschung

Und auch die Kinder der KJF Einrichtungen aus Augsburg und Mering waren vom Training begeistert, wie Marina Aunkofer, Einrichtungsleitung der Kindertagesstätte Kita clara&felix, bestätigt: „Die Vorfreude war schon Tage vorher riesig und viele waren ziemlich aufgeregt. Vor allem die Überraschung, dass alle Kinder eine komplette FCA-Ausrüstung – bestehend aus Trikot, Hose und Stutzen – erhalten haben, war wirklich etwas ganz Besonderes.“

Als besonderes Highlight erhielten die Jungen und Mädchen am Ende der beiden Trainings Goodie-Bags mit verschiedenen Fanartikeln des FC Augsburg. Auf die Unterstützung der Nachwuchskicker aus den KJF Einrichtungen kann die Mannschaft des FCA in Zukunft also garantiert zählen.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen