Topspiel in Griechenland: Deutsche Scouts beobachten zwei Spieler | OneFootball

Topspiel in Griechenland: Deutsche Scouts beobachten zwei Spieler

Logo: Fussballdaten.de

Fussballdaten.de

Laut dem etablierten Sportjournalisten Giannis Chorianopoulos werden beim Spitzenspiel in Griechenland am Sonntag zwischen AEK Athen und Panathinaikos Athen mehrere Scouts europäischer Vereine erwartet. Unter anderem werden auch Vertreter der Bundesligisten erwartet. Welche Klubs genau vor Ort sein werden, ist unklar. Allerdings sollen vor allem zwei Spieler im Visier der Beobachter sein.

Levi García: Ein Flügelspieler auf Durchmarsch durch Europa

Neben deutschen Teams sollen auch italienische und spanische Klubs das Topspiel begleiten. AEK Athen ist derzeit Zweiter, während die Gäste von Panathinaikos auf dem fünften Rang liegen. Ein Grund für den Besuch der Scouts soll Levi García sein. García ist 25 Jahre alt und spielt bei AEK auf der offensiven Flügelpostion, meistens rechts. Erst vor einem Jahr kam er aus Israel nach Athen. Damals unterschrieb er einen langfristigen Vertrag bis 2025. In zehn Ligaspielen war er an drei Treffern direkt beteiligt. Für die Nationalmannschaft von Trinidad & Tobago war er bereits 29-mal im Einsatz. García ist schnell und tritt vor allem sehr gute Ecken, sorgt damit immer wieder für Gefahr. Sein Marktwert wird auf viereinhalb Millionen Euro taxiert (laut „transfermarkt“). Ein Abgang aus Athen dürfte aufgrund des langen Vertrags entsprechend kostspielig werden und den Marktwert überschreiten.

Sotiris Alexandropoulos: Ein Eigengewächs unter dem Radar

Der zweite Akteur ist Sotiris Alexandropoulos. Der 20-Jährige gilt als Juwel der Gäste von Panathinaikos Athen. Er spielt im zentralen Mittelfeld. Alexandropoulos kommt aus der Jugend der Athener, hat dadurch eine entsprechende Verbindung zum Traditionsklub. Er gehörte häufig zum Stammpersonal und debütierte zuletzt auch schon für die A-Nationalmannschaft Griechenlands. Bisher ist der beidfüßiger Youngster noch ein Geheimtipp. Sein Wert wird auf rund 1,8 Millionen Euro geschätzt. Auch er ist schnell und zeigt sich mutig im Spiel mit dem Ball. Doch auch gegen Ball weiß er zu überzeugen und stellt somit ein komplettes Paket dar.

Impressum des Publishers ansehen