SV Werder Bremen will Justin Njinmah länger an den Verein binden | OneFootball

SV Werder Bremen will Justin Njinmah länger an den Verein binden | OneFootball

Icon: LigaInsider

LigaInsider

·21. Februar 2024

SV Werder Bremen will Justin Njinmah länger an den Verein binden

Artikelbild:SV Werder Bremen will Justin Njinmah länger an den Verein binden

Justin Njinmah hat seine Chance beim SV Werder Bremen genutzt und darf demnächst auf eine Verlängerung seines Vertrags hoffen. Der Stürmer war im Vorfeld als Leihspieler bei der Zweitvertretung von Borussia Dortmund aktiv, woraufhin der Sprung in den Bundesligabetrieb bei den Grün-Weißen folgte. Und seine Sache hat er gut gemacht, was auch die Zahlen belegen. Zunächst als Joker herangeführt, hat sich der 23-Jährige zuletzt in der Startelf festgespielt. Fünf Treffer und zwei Vorlagen stehen für ihn zu Buche. „Justin Njinmah hat sich super entwickelt. Wir sehen ihn auch in Zukunft bei uns“, gab Lizenzspielerleiter Clemens Fritz laut Sport Bild zu Protokoll. Gespräche über einen neuen Vertrag an der Weser sollen daher in den nächsten Wochen angegangen werden. Unterdessen bringt sich der Offensivakteur auch in Sachen Nationalmannschaft in Stellung. „Uns ist nicht verborgen geblieben, dass er eine sehr gute Entwicklung genommen hat. Er ist im erweiterten Blickfeld von uns“, erklärte DFB-Geschäftsführer Andreas Rettig. Im Heimatland von Vater Njinmah, Nigeria, gilt das dem Bericht zufolge aber auch.

Impressum des Publishers ansehen