Sachsen erlaubt Zuschauer bei der Bundesliga

Logo: 90PLUS

90PLUS

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Fneunzigplus.de%2Fwp-content%2Fuploads%2F2020%2F07%2Frb-leipzig-v-borussia-dortmund-bundesliga.jpg&q=25&w=1080

News | Die Bundesliga ist pausiert, doch wenn es wieder los geht, sollen auch die Zuschauer zurückkehren. Sachsen gibt als erstes Bundesland grünes Licht.

Sachsen – Großveranstaltungen bald wieder erlaubt

Auch wenn der Ball regulär wieder rollte, die klassische “Fußball-Atmosphäre” kam in den Stadien und zuhause nicht auf. Wie die “Bild” berichtet, erlaubt das Bundesland Sachsen ab dem 1. September nun wieder Großveranstaltungen mit Publikum und ebnet der Bundesliga somit den Schritt in Richtung Fußball mit Fans.

Somit dürften Fans von RB Leipzig ab dem Start der neuen Bundesliga-Saison wieder ins Stadion. Doch volle Stadien wird es so schnell nicht geben, wie die Gesundheitsministerin der CDU, Petra Köpping (62), bekanntgab. “Man soll aber wenn möglich rufen, singen und schreien vermeiden.”

(Photo by Maja Hitij/Getty Images)

In diesem Artikel erwähnt
Impressum des Publishers ansehen