Regeneration und Ankunft der Nationalspieler | OneFootball

Regeneration und Ankunft der Nationalspieler

Logo: Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach

Offizielles Wappen

Als Erster erreichte am Dienstagabend Nico Elvedi das Althoff Seehotel Überfahrt in Rottach-Egern. Am heutigen Mittwoch folgen nach und nach die weiteren Nationalspieler, die aufgrund der Länderspiele im Juni einen verlängerten Urlaub gewährt bekommen hatten. „Auch für den Teamgeist innerhalb der Mannschaft ist so ein Trainingslager wichtig. Man kann sich als Gruppe und Gemeinschaft sehr gut kennenlernen. Deswegen ist es auch wichtig, dass die Nationalspieler hier dazukommen“, sagt Cheftrainer Daniel Farke. Nach ihrer Ankunft steht für die „Neuankömmlinge“ im Hotel zunächst die obligatorische Leistungsdiagnostik auf dem Programm.

Ihre Teamkollegen hatten am Morgen statt des Mannschaftsbusses die Fahrräder zum Trainingsplatz am Birkenmoos genommen und dort anschließend eine regenerative Einheit absolviert. Nach dem gemeinsamen Mittagessen steht ihnen nun der Nachmittag zur freien Verfügung. Während einige Borussen die Zeit wohl für einen Besuch in der Sauna nutzen, werden andere in den See springen oder gemütlich einen Kaffee trinken gehen.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen