Reals Carvajal zum FC Bayern? – Münchener haben wohl Interesse | OneFootball

Reals Carvajal zum FC Bayern? – Münchener haben wohl Interesse

Logo: Fussballdaten.de

Fussballdaten.de

Der FC Bayern München soll ein Auge auf Daniel Carvajal von Real Madrid geworfen haben. Die Verantwortlichen schauen sich angeblich nach einem neuen Rechtsverteidiger um und sind dabei auf den ehemaligen Bundesligaspieler aufmerksam geworden, wie die katalanische Zeitung „El Nacional“ berichtet.

Carvajal kennt die Bundesliga

Auf der Position des rechten Verteidigers scheint es diese Saison beim deutschen Rekordmeister Probleme zu geben. Weder Benjamin Pavard noch Bouna Sarr konnten bisher überzeugen. Josip Stanisic ist mit seinen 21 Jahren noch jung und gerade dabei sich zu entwickeln. Zudem hat sich der Kroate gerade verletzt und fällt aus. Die Bayern sollen momentan den Markt nach Alternativen sondieren. Dabei scheinen sie bei Real Madrid fündig geworden zu sein.

Carvajal, an dem der FCB interessiert sein soll, ist kein Unbekannter in der Bundesliga. Der 29-Jährige hat ein Jahr in Leverkusen gespielt. Er soll mit seiner aktuellen Situation bei den Königlichen unzufrieden sein. Laut dem Bericht von „El Nacional“ seien die Münchener von allen Interessenten am meisten an dem Rechtsverteidiger interessiert. Was ebenfalls für den vierfachen Championsleague-Sieger spricht sind seine Scorerpunkte. In 307 Spielen für Real schoss der ehemalige spanische U-Nationalspieler sieben Tore und lieferte 50 Vorlagen. Auch seine Bilanz bei Bayer kann sich sehen lassen: Ein Tor und acht Vorlagen in 36 Spielen.

Er ist verletzungsanfällig

Trotzdem könnte sich ein möglicher Transfer als schwierig erweisen. Denn die Vertragssituation von Carvajal ist nicht ganz einfach. Sein Arbeitspapier läuft noch bis 2025. Und auch wenn der Rechtsfuß nicht immer spielt, soll sein Trainer Carlo Ancelotti viel von ihm halten und könnte einen Wechsel erschweren. Außerdem hat der Spanier eine beachtliche Krankenakte und ist öfter mal verletzt. In der vergangenen Saison verpasste er fast 40 Spiele wegen einer Muskelverletzung, einer Innenbandverletzung und einer Oberschenkelverletzung. Auch in dieser Saison musste der spanische Nationalspieler bereits angeschlagen ein paar Spiele pausieren. Das kann der FC Bayern eigentlich nicht gebrauchen. Bleibt also abzuwarten, ob Real Madrid ihn gehen lässt und die Bayern ihn dann auch wirklich verpflichten würden.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen