Premiere in Deutschland: Rheinderby wird ohne Zuschauer gespielt

Logo: OneFootball

OneFootball

Dominik Berger

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Fwp-images.onefootball.com%2Fwp-content%2Fuploads%2Fsites%2F11%2F2020%2F03%2FBorussia-Moenchengladbach-v-Borussia-Dortmund-Bundesliga-1583835532-1000x750.jpg&q=25&w=1080

Vorbei mit der Atmosphäre in der Bundesliga: Als erster Verein in Deutschland reagiert Borussia Mönchengladbach auf die Ausbreitung des Coronavirus in Deutschland und sperrt die Zuschauer für das Nachholspiel gegen den 1. FC Köln aus.

Das bestätigte die Stadt Mönchengladbach.

Das Topspiel zwischen Gladbach und Dortmund am vergangenen Samstag fand noch vor ausverkauftem Haus mit 50.000 Zuschauern statt.