Premier League: Norwich lebt im Abstiegskampf, Last-Minute-Schock für Newcastle | OneFootball

Premier League: Norwich lebt im Abstiegskampf, Last-Minute-Schock für Newcastle

Logo: 90PLUS

90PLUS

News | Am Samstagnachmittag fanden in der Premier League drei Spiele statt. Vor allem im Abstiegskampf ging es zur Sache, denn Norwich City feierte einen wichtigen Sieg, Newcastle befand sich ebenfalls lange auf der Siegerstraße.

Premier League: Norwich jubelt im Abstiegskampf

Am Samstagnachmittag fanden drei Spiele in der englischen Premier League statt. Newcastle United musste dabei im Abstiegskampf gegen den FC Watford antreten und lange sah es nach einem Erfolg aus. Doch Watford hatte kurz vor dem Ende eine Antwort parat und holte ein 1:1. Norwich City durfte aber jubeln, die Canaries schlugen den FC Everton mit 2:1. Dabei prpofitierte der Gastgeber auch von einem Eigentor von Michael Keane. Bei den Gästen sorgte Richarlison aber mit einem herausragenden Treffer zum 2:1 für Furore.

Im dritten Spiel des Nachmittags gewannen die Wolverhampton Wanderers mit 2:1 gegen den FC Southampton. Raul Jimenez brachte die Gastgeber vom Punkt in Führung, ein Tor von Conor Coady sorgte schließlich für die Vorentscheidung. James Ward-Prowse brachte die Gäste allerdings noch einmal heran. Er erzielte einen direkten Treffer per Freistoß aus der Distanz, auch dieses Tor war enorm sehenswert. In der Nachspielzeit machte Adama Traore mit dem 3:1 aber den Deckel endgültig drauf.

Die Spiele im Überblick

Newcastle 1:1 Watford

Tore: 1:0 Saint-Maximin (49.); 1:1 Joao Pedro (88.)

Norwich 2:1 Everton

Tore: 1:0 Keane (16., ET); 2:0 Idah (18.); 2:1 Richarlison (60.)

Wolverhampton 3:1 Southampton

Tore: 1:0 Jimenez (37., FE); 2:0 Coady (59.); 2:1 Ward-Prowse (84.); 3:1 Adama (90.+1)

(Photo by Stephen Pond/Getty Images)

Impressum des Publishers ansehen