Poker um Antony: Manchester United bekommt Konkurrenz | OneFootball

Poker um Antony: Manchester United bekommt Konkurrenz

Logo: fussballeuropa.com

fussballeuropa.com

Erik ten Hag will den Kader von Manchester United Medienberichten zufolge mit seinem ehemaligen Schützling Antony (22, Ajax Amsterdam) verstärken. Jetzt wirft allerdings auch ein anderes Premier League-Schwergewicht seine Angel nach dem Brasilianer aus.

Der brasilianische Nationalspieler, der bei Ajax noch bis 2025 unter Vertrag steht, hat es nach Informationen von 90min auf den Einkaufszettel des FC Chelsea geschafft. Die Blues sollen bereits Gespräche mit Antonys Beratern geführt haben.

Der Ajax-Superstar wird als Alternative gehandelt, sollte der von Chelsea umgarnte Ousmane Dembele (25) seinen auslaufenden Vertrag beim FC Barcelona doch noch verlängern und die Offerte der Londoner ausschlagen.

Eine weitere Personalie, die statt des ehemaligen Dortmunders nach West-London gehen könnte, ist dem Vernehmen nach Raheem Sterling, dessen Arbeitspapier bei Manchester City nur noch ein Jahr Gültigkeit besitzt.

Chefcoach Thomas Tuchel soll außerdem an einer Verpflichtung von Leeds-Flügelspieler Raphinha interessiert sein. Der Rechtsaußen steht allerdings auch beim FC Arsenal, Tottenham und Barça auf dem Einkaufszettel.

Impressum des Publishers ansehen