Pleite gegen Luxemburg: Aus diesem Land willst Du heute nicht kommen | OneFootball

Pleite gegen Luxemburg: Aus diesem Land willst Du heute nicht kommen

Logo: OneFootball

OneFootball

Niklas Levinsohn

Wie war das noch mal, es gibt keine Kleinen mehr? Diese Erfahrung musste heute auch die Nationalmannschaft von Irland machen.

Nun sind die Iren auch nicht unbedingt eine große Fußballnation. Aber man sollte zumindest meinen, dass sie in der Lage sind, ein Heimspiel gegen Luxemburg zu gewinnen. Aber weit gefehlt. Luxemburg, zuletzt 98. der Weltrangliste, setzte sich in Dublin überraschend mit 1:0 durch.

Den entscheidenden Treffer erzielte Dynamo Kiew-Stürmer Gerson Rodrigues in der 85. Minute. Für den Fußballzwerg war es der erste Auswärtssieg im Rahmen der Qualifikation seit 2008. Dieser Sieg dürfte also in die luxemburgische Fußballgeschichte eingehen. In die irische auch, aber aus weniger erfreulichen Gründen.