Onefootball Creators: Alles, was du wissen musst | OneFootball

Icon: OneFootball

OneFootball

Onefootball·23. April 2019

Onefootball Creators: Alles, was du wissen musst

Artikelbild:Onefootball Creators: Alles, was du wissen musst

Intro und Onboarding

Was genau ist Onefootball Creators? Die Onefootball Creators ist die weltweit größte, reine Fußball-Content-Plattform. Unsere Vision ist es, denn besten Fußballcontent, den es gibt, an einem Ort nativ für Millionen Onefootball-User auf der ganzen Welt zugänglich zu machen. Unabhängige Content Creator wurden dafür von unserer Redaktion in folgenden Sprachen ausgewählt: Brasilianisch, Portugiesisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch und Spanisch.

Ich bin jetzt Teil der Onefootball Creators. Was muss ich jetzt machen? Du wirst eine Mail von uns erhalten. Diese Mail beinhaltet eine Einladung, deinen Creator Account zu aktiven und den Registrierungsprozess abzuschließen. Wie? Ganz einfach:

  • Klick den Link zur Registrierung
  • Wähle ein Passwort
  • Logge dich mit deiner Mail-Adresse und deinem neuen Passwort ein
  • Vervollständige deine App-Settings und -Informationen
  • Stimme den Terms und Conditions zu

Dein Content wird dann nativ bei Onefootball erscheinen. Es ist wirklich sehr simpel.

Was sind meine App-Settings und warum braucht Onefootball die? Deine App-Settings sind die Einstellungen, die festlegen, wie dein Content in der Onefootball App dargestellt und verteilt wird. Wir fragen nach den fotogenen Informationen, damit wir personalisierte Artikel-Templates erstellen können und dein Content an die richtigen User gelangt:

  • Display Name: Wie soll der Namen deiner Seite in unserer App dargestellt werden?
  • Seiten URLs: Wir wollen direkt auf deine Seite verlinken (damit wir und die User wissen, was die Originalquelle des Contents ist) und auf dein Impressum aus rechtlichen Gründen
  • Logo: Wir nutzen dein Logo als Icon in der App, damit User einfach und auf den ersten Blick sehen, von welcher Seite dein Content kommt. Bitte stell doch sicher, dass dein Logo zwischen 200 und 400 pixels in Höhe und Breite hat und in runder Form gut aussieht.  (Nimm ein typisches Twitter und Instagram Icon als Beispiel)
  • Thema/Liga oder Mannschaft: Wir wollen wissen, wie deine Seite thematisch einzuordnen ist. Nur so können wir sicher stellen, dass dein Content bei uns bei den richtigen Usern ankommt. Wenn du über einen einzelnen Verein schreibst, wollen wir gewährleisten, dass deine Artikel direkt in die Team-Seiten geht und für die Fans direkt sichtbar wird. Wenn du über mehr als eine Mannschaft, eine komplette Liga oder ein generelles Fußballthema schreibst, bearbeiten wir deine Artikel individuell und stellen sicher, dass jeder spezifische Artikel auch an der richtigen Stelle in der App auftaucht und für die User sichtbar ist.

Du kannst deine App-Settings jederzeit auf der entsprechenden Seite ändern und anpassen.


Content

Wie kriegt Onefootball meinen Content? Wir nutzen deine WordPress’s REST API. Der Vorteil für dich ist, dass von deiner Seite für die Integration keinerlei technischer Aufwand notwendig ist. Wir können also sofort loslegen und einen Content in unserer App integrieren. Es ist ein bisschen Magie.

Wo kann ich meinen Content sehen, wenn er auf Onefootball veröffentlicht wurde? In der App! Wenn es dich interessiert, wie oft jeder einzelne Artikel in unserer App gelesen wurde, besuche einfach unser Dashboard, gehe auf deinen Account, und checke deine Analytics. Jeder Artikel hat auch seinen eigenen Link, den du hier anklicken kannst.

Einer oder mehrere Artikel werden bei Onefootball nicht richtig angezeigt. Was soll ich tun? Damit wir deinen Content nativ und schön auf Onefootball darstellen können, analysieren wird den HTML Code der Bodies deiner Artikel. HTML steht für Hypertext Markup Language und ist der Code, auf dem das Netz aufgebaut ist. Websites können sehr kompliziert sein, aber da wir eine einfache und elegante Lese-Experience für unsere User präsentieren wollen, brauchen wir einen einfachen, sauberen HTML-code, der Element beinhaltet, die wir derzeit supporten.

Wenn irgendein Element in deinem Artikel nicht in der App gezeigt wird, wird es wahrscheinlich daran liegen, dass du ein HTML-Element benutzt, dass wir derzeit noch nicht supporten oder weil der HTML code im Artikel nicht ordentlich strukturiert ist.

Bitte schau doch einfach in unserem HTML Guide nach mehr Informationen. Dort findest du auch eine komplette List der supporteten HTML-Elemente und HTML-Struktur-Vorraussetzungen.

Wie kann ich nachsehen, wie meine Artikel performen? Du kannst dir einen kompletten Analytics-Monatsreport direkt im Dashboard downloaden. Du kannst dir den Report des aktuellen Monats downloaden (Upgedated immer auf den Vortag) oder für jeden vorherigen Monat.

In jedem Report findest du die komplette Liste der Artikel und die Anzahl der Reads, genauso wie die as well as Gesamtmenge aller Reads des Monats. Beachte bitte, dass ein Artikel, der am Montag veröffentlicht wurde, auch am Dienstag gelesen werden kann und deswegen die Lesezahlen für individuelle Artikel von Tag zu Tag wachsen können.


Bezahlung

Und was ist mit dem Geld? Wir wollen langfristig sicherstellen, dass du für deine Teilnahme an unserer Plattform finanziell fair beteiligt wirst. Deswegen wirst du pro 1000 gelesene Artikel mit einer Gebühr belohnt, wir nennen diese Maßeinheit CPMAR (Cost per mille of articles read). Die Höhe des CPMAR ist gebunden an das Land, in dem der Artikel von einem User gelesen wurde.

Toll, aber wir kommt das Geld am Ende bei mir an? Unser aktueller Zahlungsprozess ist, dass Onefootball dir innerhalb von 14 Tagen nach Ablauf jedes Monats eine Mail mit dem Betrag, den du im abgelaufenen Monat eingespielt hast, senden wird, Dann solltest du eine Rechnung mit eben jenem Betrag an finance@onefootball.com senden. Diese Mail sollten deine PayPal-Infos (bevorzugt) oder Bankdaten für einen Geldtransfer beinhalten. Onefootball wird dann das Geld innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungserhalt auf dein Konto überwiesen.


Weitere Services

Wie greife ich auf Getty Images zu? Im Dashboard klickst du einfach das Getty Images Modul, um direct auf unser Getty Image Plugin zuzugreifen. Dort musst du dich dann mit deiner Mail und dem Passwort einloggen, dass du festgelegt hast.

I kenne jemanden, der auch gerne Teil der Onefootball Creators werden würde. Was soll ich tun? Potentielle Kandidaten für unsere Plattform fügen wir derzeit einzig auf Basis eine Einladung zu den Onefootball Creators hinzu. So wollen wir sicherstellen, dass einzig der beste Content auf unsere Plattform kommt. Einen Bewerbungsprozess für potentielle Interessenten werden wir in naher Zukunft präsentieren.