Olympique Lyon: Verteidiger Andersen im Fokus von Crystal Palace

Logo: 90PLUS

90PLUS

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Fneunzigplus-media.s3.eu-central-1.amazonaws.com%2Fwp-content%2Fuploads%2F2021%2F07%2F24183833%2F1003054369.jpg&q=25&w=1080

News | Olympique Lyon verlieh Verteidiger Joachim Andersen in der Vorsaison bereits nach England. Beim FC Fulham konnte er überzeugen, nun interessiert sich Crystal Palace für Andersen. 

Zieht es Andersen zu Crystal Palace?

Crystal Palace will noch einen Verteidiger verpflichten, um den Kader für die kommende Saison zu verstärken. Joachim Andersen (25) von Olympique Lyon steht ganz oben auf der Liste der Eagles. Wie der Telegraph exklusiv berichtet, hat Crystal Palace großes Interesse am Dänen, der bei seiner Leihe zu Fulham schon überzeugen konnte.

Mehrere Klubs sollen sich mit Andersen beschäftigen, Olympique Lyon wäre bei einem guten Angebot bereit, den Spieler abzugeben. Noch befindet sich dieser Deal aber in der Frühphase. 2019 verpflichtete OL Andersen für rund 24 Millionen Euro, in der Ligue 1 kam er aber „nur“ auf 21 Einsätze. Mit Michael Olise (19, Reading) und Marc Guehi (21, Chelsea) gelangen Crystal Palace bereits zwei vielversprechende Transfers. 

Photo by Imago

In diesem Artikel erwähnt
Impressum des Publishers ansehen