Noch ohne Saisontreffer: Das sagt Marvin Ducksch zu seiner Torflaute | OneFootball

Icon: 90min

90min

·19. September 2022

Noch ohne Saisontreffer: Das sagt Marvin Ducksch zu seiner Torflaute

Artikelbild:Noch ohne Saisontreffer: Das sagt Marvin Ducksch zu seiner Torflaute

In der laufenden Spielzeit wartet Marvin Ducksch weiterhin auf sein erstes Tor. Kritik an sich und seinen Leistungen weist der Angreifer des SV Werder jedoch zurück.

Mit 21 Buden und zehn Vorlagen war Marvin Ducksch in der abgelaufenen Spielzeit maßgeblich am Wieder-Aufstieg des SV Werder Bremen beteiligt. Im Oberhaus will es für den 28-Jährigen allerdings noch nicht klappen: Während sein Sturmpartner Niclas Füllkrug bereits fünfmal in der Bundesliga geknipst hat, steht bei Ducksch nach sieben Spieltagen noch die Null.

Ins Bild passt da auch sein verschossener Elfmeter gegen den FC Augsburg, mit dem er seinem Team die Chance auf einen Punktgewinn verwehrte.

Trotz der Flaute bleibt Ducksch unter Ole Werner weiterhin gesetzt, auch wenn sich die kritischen Stimmen mit jeder torlosen Minute mehren. Verstehen kann der Angreifer solche Unmutsbekundungen aber nicht. "Von außen werden die Vorlagen gar nicht gesehen! Stürmer werden nur an Toren gemessen", monierte Ducksch, der immerhin schon drei Tore in der Bundesliga sowie eines im DFB-Pokal vorbereiten konnte, im Gespräch mit der Bild. Ducksch führte aus, dass er seiner Mannschaft "mit der Arbeit nach hinten" helfe. Hinzu kämen die Vorlagen und Angriffe, die er einleite.

"In der ersten Liga müssen wir uns mehr an die Gegner anpassen. Das Spiel ist deshalb anders und ich bin teilweise auch defensiver unterwegs", erläuterte der Angreifer die Unterschiede zu seiner treffsicheren Zweitliga-Saison. "Ich habe in der Vorbereitung hart daran gearbeitet und die Aufgabe sehr gut angenommen."

Ducksch gab zu, dass die trefferlose Zeit nicht spurlos an ihm vorbeigehe und ihn natürlich beschäftige. "Doch irgendwann wird der Knoten platzen", war er sich sicher. "Ich arbeite täglich weiter hart im Training und lasse den Kopf nicht hängen."

Impressum des Publishers ansehen