Neymar/Mbappe-Zoff: Sergio Ramos gibt den Streitschlichter | OneFootball

Neymar/Mbappe-Zoff: Sergio Ramos gibt den Streitschlichter

Logo: fussballeuropa.com

fussballeuropa.com

Der Zwist zwischen Neymar und Kylian Mbappe soll am Wochenende ungeahntes Ausmaß angenommen haben. Paris Saint-Germain hat mit Sergio Ramos einen erfahrenen Spieler, der sich dazwischen stellt.

Sergio Ramos ist am vergangenen Wochenende offenbar tätig geworden, bevor zwischen Neymar und Kylian Mbappe Schlimmeres passiert wäre. Der Abwehrstar forderte die beiden Streithähne dazu auf, sich auszusprechen, berichtet die Zeitung Le Parisien. Ob die Wogen inzwischen wieder geglättet sind, wird nicht bekannt.

Hintergrund: Mbappe verschoss im Ligaspiel gegen Montpellier (5:2) einen Elfmeter, Neymar verwandelte seine Chance aus elf Metern. Was dann aber für Zündstoff gesorgt haben soll, waren zahlreiche Beiträge auf Twitter, die Neymar gelikt hat.

In einem stand: "Jetzt ist es offiziell: Mbappe ist derjenige, der bei PSG Elfmeter schießt. Offensichtlich ist es eine Vertragsangelegenheit, denn in keinem Verein der Welt wäre Neymar der zweite Elfmeterschütze. Es scheint, dass Mbappe aufgrund seines Vertrags der Besitzer von PSG ist!"

Bei Paris Saint-Germain hoffen sie derweil, dass es sich nur um ein kurzes Scharmützel handelt. Eine Eskalation unmittelbar nach dem Start in die Saison kann der Scheichklub nach dem frühen Aus in der vergangenen Runde der Champions League überhaupt nicht gebrauchen.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen