Nati-Aufstellung: Diese Elf schickt Murat Yakin gegen Bulgarien ins Rennen | OneFootball

Nati-Aufstellung: Diese Elf schickt Murat Yakin gegen Bulgarien ins Rennen

Logo: 4-4-2.com

4-4-2.com

Ein Sieg und erst noch einer mit vielen Toren. So lautet die Vorgabe für die Schweizer Nati im abschliessenden WM-Qualispiel gegen Bulgarien. Mit dieser Aufstellung soll die direkte WM-Quali her.

Die Schweiz muss im Vergleich zum punktgleichen Italien zwei Treffer aufholen. In der ausverkauften Swissporarena in Luzern kommt es zum Aufeinandertreffen mit Bulgarien. Trainer Murat Yakin wechselt im Vergleich zum 1:1-Remis in Italien auf drei Positionen und setzt auf Offensive total.

Die beiden Wechsel in der Abwehr (Fabian Frei für Manuel Akanji und Kevin Mbabu für Ricardo Rodriguez) erfolgen aufgrund von Sperren bzw. Verletzungen. Im Sturmzentrum kommt zusätzlich Mario Gavranovic zu einem Startelfeinsatz. Er ersetzt Renato Steffen. Dessen Position übernimmt Noah Okafor, der gegen Italien noch im Zentrum begann.

Impressum des Publishers ansehen