Nach Wiederbelebung auf dem Platz! Eredivisie-Keeper mit guten Nachrichten | OneFootball

Icon: OneFootball

OneFootball

Matti Peters·1. Oktober 2023

Nach Wiederbelebung auf dem Platz! Eredivisie-Keeper mit guten Nachrichten

Artikelbild:Nach Wiederbelebung auf dem Platz! Eredivisie-Keeper mit guten Nachrichten

Es war ein riesiger Schock für alle Beteiligten am Samstagabend. Bei der Partie zwischen Ajax Amsterdam und RKC Waalwijk kam es zu einem schweren Zusammenprall. Im Anschluss musste der schwer verletzte Keeper Etienne Vaessen sogar auf dem Platz vom medizinischen Personal wiederbelebt werden.

Nach bangen Stunden der Unsicherheit hat der Klub des 28-Jährigen nun Entwarnung geben können.


OneFootball Videos


„Etienne hatte eine gute Nacht und ist auf dem Weg der Besserung. Er und seine Familie brauchen in den nächsten Stunden & Tagen allerdings etwas Ruhe“, hieß es in einem Statement von RKC Waalwijk via X (formals Twitter).

Das Spiel wurde im Anschluss des Unfalls nicht wieder angepfiffen. Spieler beider Mannschaften waren für die Fortsetzung der Partie zu geschockt. Der Vorfall ereignete sich fünf Minuten vor Ablauf der regulären Spielzeit bei Stand von 2:3. Ob die letzten Minuten noch ausgetragen werden, ist bislang nicht bekannt.