Nach Saint-Étienne-Abstieg: Gourna-Douath im Blick von RB Leipzig | OneFootball

Nach Saint-Étienne-Abstieg: Gourna-Douath im Blick von RB Leipzig

Logo: LigaInsider

LigaInsider

Auf dem Transfermarkt könnte sich die AS Saint-Étienne diesen Sommer als guter Geschäftspartner erweisen. Nach 18 Jahren in der Ligue 1 ist der französische Klub, der noch vor drei Jahren auf Platz vier landete, jetzt wieder zweitklassig. Der Kader muss überarbeitet werden. In diesem Zuge könnte es ein verheißungsvolles Talent zu RB Leipzig verschlagen. Die L’Équipe sagt den Sachsen ein Interesse an Defensivmann Lucas Gourna-Douath nach. Er gilt dem Bericht zufolge als einer der Kandidaten, die Saint-Étienne die dringend benötigten Einnahmen bringen kann und soll. Insgesamt müsse der Absteiger Verkäufe im Wert von 20 Millionen Euro tätigen. Gourna-Douath weist im Alter von noch nicht mal 19 Jahren (* 05.08.2003) bereits 61 Einsätze in der höchsten Spielklasse Frankreichs auf. Sein Debüt feierte er im September 2020. Er ist sowohl in der Innenverteidigung als auch vor der Abwehr einsetzbar. Zuletzt war er meist im defensiven Mittelfeld unterwegs. An seinen aktuellen Klub ist Gourna-Douath, mittlerweile zehnfacher französischer U19-Nationalspieler (fünfmal als Teamkapitän aufgelaufen), bis 2025 gebunden. Seinen Marktwerkt beziffert das Portal Transfermarkt auf zehn Millionen Euro.

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen