Nach Pleite in Köln: Terzic streicht BVB-Stars wohl freien Tag | OneFootball

Icon: fussball.news

fussball.news

·2. Oktober 2022

Nach Pleite in Köln: Terzic streicht BVB-Stars wohl freien Tag

Artikelbild:Nach Pleite in Köln: Terzic streicht BVB-Stars wohl freien Tag

Borussia Dortmund gibt weiter Rätsel auf. Am Samstag lagen die Schwarzgelben beim 1.FC Köln nach weitgehend dominanter Vorstellung zur Pause mit 1:0 in Front, verschliefen dann aber den Beginn der 2. Hälfte komplett und rannten einem Rückstand vergeblich hinterher. Edin Terzic reagiert angesäuert.

"Nach jedem Sieg stellt ihr mir die Frage nach Ambitionen und wegen Spielen wie heute müssen wir wieder auf die Euphoriebremse treten, weil wir den Sieg wieder aus der Hand geben", ärgerte sich der Chefcoach nach Abpfiff beim TV-Sender Sky. Wie die Bild-Zeitung berichtet, hat Terzic nun den eigentlich vorgesehenen freien Tag gestrichen. Vor dem wegweisenden Champions-League-Spiel beim FC Sevilla am Mittwochabend werde beim BVB durchtrainiert, schreibt das Boulevardblatt.

Heikle Woche für Terzic

Bei den selbst kriselnden Andalusiern, die am Samstag daheim gegen Atletico Madrid 0:2 verloren und in LaLiga im Tabellenkeller stecken, muss Dortmund eine Reaktion zeigen, auch um das Überwintern in der Champions League nicht zu gefährden. Am Samstagabend steigt dann der Bundesliga-Schlager gegen den FC Bayern. Für Terzic kann es eine heikle Woche werden, weswegen der Coach beim BVB offenbar die Zügel anzieht. Nach acht Bundesligaspielen hat Dortmund bereits drei Niederlagen auf dem Konto, mehr haben aktuell nur vier Konkurrenten kassiert.

Impressum des Publishers ansehen