Nach erfolgreicher Testphase: Klubs in England dürfen Stehplätze wieder einführen! | OneFootball

Nach erfolgreicher Testphase: Klubs in England dürfen Stehplätze wieder einführen!

Logo: 90PLUS

90PLUS

News | Lange gehörten Stehplätze in England nicht mehr zum typischen Bild in den Stadien. Nach einem Vorstoß gab es eine Testphase zum so genannten „Safe Standing“, die sehr erfolgreich verlief.

Stehplätze in England wieder erlaubt

Einige Klubs in England hatten schon in der letzten Saison das Privileg, Stehplätze im Stadion einzuführen. Die Testphase des „Safe Standing“ war erfolgreich, weswegen die Regierung nun kurzerhand eine umfassende Genehmigung erteilte. Cardiff, Chelsea, Manchester City, Manchester United und Tottenham Hotspur haben an dem Testlauf teilgenommen, nun werden weitere Klubs diese Möglichkeit wahrnehmen und Stehplätze anbieten.

„Wir freuen uns sehr, dass wir die Stehplätze ausweiten werden. Es ist ein großer Tag für den Fußball, ein großer Tag für die Fans, denn das ist nicht mehr die alte Tribüne, das ist eine ganz andere Welt, und die Sicherheit steht im Mittelpunkt. Es gibt nur einen Platz pro Person, mit einem Sitzplatz, wenn man sich hinsetzen möchte, aber mit diesen Barrieren hinter und vor ihnen“, wird Sportminister Nigel Huddleston von The Athletic zitiert.

(Photo by Alex Livesey/Getty Images)

In diesem Artikel erwähnt

Impressum des Publishers ansehen