Nach Duell mit Neapel: Genua vermeldet 14 positive Corona-Tests

Logo: OneFootball

OneFootball

Erik Schmidt

Artikelbild: https://image-service.onefootball.com/crop/face?h=810&image=https%3A%2F%2Fwp-images.onefootball.com%2Fwp-content%2Fuploads%2Fsites%2F11%2F2020%2F09%2FSSC-Napoli-v-Genoa-CFC-Serie-A-1601322012-1000x750.jpg&q=25&w=1080

Nur einen Tag nach der 0:6-Niederlage beim SSC Neapel vermeldete der CFC Genua insgesamt 14 positive Corona-Tests in seinen Reihen.

Schon vor der Begegnung war ein Profi positiv getestet worden, ein anderer musste aufgrund eines ausstehenden Ergebnisses zu Hause bleiben. Dieses bestätigte anschließend eine weitere Infektion. Nun kamen noch einmal zwölf Fälle hinzu.

Ob es sich dabei ausschließlich um Spieler handelt oder auch Mitglieder des Staffs zu den Infizierten zählen, verriet der Klub nicht.

Ebenso wenig ist bislang bekannt, ob das Virus auf Napoli-Akteure übertragen wurde. Klarheit dürften Tests in den kommenden Tagen bringen. Alle nötigen Maßnahmen wurden bereits eingeleitet.

Fraglich ist zudem, wie es für Genua weitergeht. Am kommenden Samstag muss der CFC in der Serie A laut Spielplan daheim gegen den FC Turin ran.